Manuelles Vergleichsmakroskop: Leica FS M

Das manuelle Vergleichsmakroskop Leica FS M ist durch seine Flexibilität, Zweckmäßigkeit und Komfort das universelle System für Ballistik und Werkzeugspurenuntersuchungen.

Das vielseitige System ist auch geeignet für die gleichzeitige Beweisbeobachtung von zwei Personen in Ausbildungs- und Beratungsszenarien. Die leistungsstarke Vergleichsbrücke mit SFZ 22mm unterstützt die bekannten Makro-Objektive für beste Ausbildungsleistung.

Das manuell zu bedienende Leica FS M - beste optische und mechanische Leistung für Ihre forensichen Untersuchungen.

Ihre Vorteile

Stufenlose Anpassung Telezentrische APO-Makro-Objektive

Stufenlose Anpassung

Das System bietet einen Schnittbildvergleich, Vollbild rechts/links sowie eine überlagerte Version der beiden Bilder. Durch Drehen an einem bequem platzierten Knopf kann die Ansicht zwischen linkem und rechtem Bild stufenlos angepasst werden.

Telezentrische APO-Makro-Objektive

Telezentrische APO-Makro-Objektive mit integrierten Irisblenden verstärken den Kontrast und erhöhen die Tiefenschärfe. Beste optische Leistung enthüllt jedes Detail!

 

Probenvielfalt

Probenvielfalt

Eine Vielzahl an Probenaufnahmen ist verfügbar, für abgefeuerte Munitionsteile, Werkzeugspuren, Dokumente sowie verformte Objekte.