Kontakt

FOM 2017: Leica setzt neue Maßstäbe in der Bildgebung

Abläufe in lebenden Zellen in wahrer Geschwindigkeit und Farbe erfassen

Wir freuen uns, Ihnen einen exklusiven ersten Blick auf eine neue Generation wissenschaftlicher Instrumente von Leica zu bieten. Erstmals zu sehen auf der FOM 2017 vom 9. bis 12. April 2017 in Bordeaux, Frankreich.

Um schnelle Vorgänge in der Natur zu verstehen und dabei Details differenziert in verschiedenen Farben zu verfolgen, benötigt man entsprechende Auflösungskapazitäten. Erleben Sie selbst, wie Aufnahmen in sehr hoher zeitlicher und räumlicher Auflösung und in parallelen Farbkanälen Ihre Erkenntnisse und damit Ihre Forschung befördern können. Sehen Sie, wie Sie fehlenden Bindegliedern auf die Spur kommen, wenn Sie komplexe Experimente mit hoher Geschwindigkeit durchführen können. Besuchen Sie uns am Stand 88.

Instrumente von Leica, die im Rahmen der FOM gezeigt werden, umfassen:

  • TCS SP8 DLS Digital LightSheet Mikroskop
  • TCS SP8 mit HyVolution 2 Super-Resolution-Mikroskop
  • DMi8 mit Infinity-Modulen Advanced-Live-Cell-Imaging-System
  • TCS STED mit neuem STED White Objektiv HC PL APO 93x / 1.3 Glyc motCORRTM für Live-Cell-Nanoskopie

Verpassen Sie nicht die folgenden Vorträge unserer Experten:

DatumZeitpunktThemaSprecher/in
09.04.201715:20h - 15:40hDeep Nanoscopy in Cleared TissueUlf Schwarz, Globaler Applikationsspezialist
10.04.201712:20h - 12:40hLight Sheet Imaging Going Versatile: A Leica DLS Case StudyPetra Haas, Produktmanager, et al.
10.04.201717:10h - 17:30hImaging Biological Structures in Their Natural Context: Deep InsightsAndrea Muelter, Manager Applikationsmanagement