Automatisches Plunge Freezing mit der Bare Grid Methode Leica EM GP

Mit dem Leica EM GP präpararieren Sie sowohl ihre vitrifizierten, flüssigen als auch extrem dünnen Proben (unter 100 nm) für Untersuchungen im Kryo-TEM. Diese Proben schliessen biologische Suspensionen und industrielle Emulsionen ein. In kontrollierter Arbeitsumgebung werden den Proben überschüssige Flüssigkeit entzogen bevor sie in flüssigem Ethan gefroren werden (Plunge Freezing).

Sie können beim "Plunge Freezing" im Leica EM GP nicht nur EM-Grids (Netzplättchen) sondern auch Saphirscheiben und Gefrierbruch-Probenschälchen (freeze-fracture planchettes) verwenden.

For research use only
Grid Plunger Leica EM GP

Ihre Vorteile

Reproduzierbare Probenvorbereitung Sicheres Arbeiten

Reproduzierbare Probenvorbereitung

Die Programmierung ermöglicht reproduzierbare Abläufe in kontrollierter Probenumgebung.

Sicheres Arbeiten

Durch den STOP-Schalter am Display kann jede Bewegung der Klimakammer sofort gestoppt werden.

Klare Sicht Einfaches Befüllen des sekundären Kryogenbehälters

Klare Sicht

Durch die eingebaute Heizung bleibt das Glas der Klimakammer beschagsfrei.

Einfaches Befüllen des sekundären Kryogenbehälters

Schnell, einfach und sicher - mit dem einzigartigen Befüllungssystem. Das Gas kondensiert innerhalb von Sekunden OHNE Spritzen.