Ein Perspektivenwechsel

Das Leica DMi8

Forscher wissen, dass eine veränderte Perspektive oft zu den aufregendsten Einblicken führt. Auch wir wissen das. Das Leica DMi8 ist die Neuerfindung der inversen Mikroskopie. Es ist so universell wie Ihre Ideen und so individuell wie Ihre Aufgaben. Finden Sie heraus, wie das Leica DMi8 Ihre Arbeit inspirieren wird.

Die Biowissenschaft befindet sich in einer ständigen Weiterentwicklung. Bei Leica Microsystems, haben wir eine einzigartige Plattform geschaffen, die mit den Bedürfnissen der Forscher wächst. Durch die maßgeschneiderten Leica DMi8-Lösungen gehören vorkonfigurierte Mikroskope der Vergangenheit an.

JULIAN BURKE PhDChief Scientific Officer, Leica Microsystems

Übrigens sehen Sie mit der sCMOS-Kamera Leica DFC9000 an einem Leica DMi8 mehr auf einen Blick: Mit 19 mm Sehfeld arbeiten beide perfekt zusammen.

Eine Plattform für die Zukunft der Biowissenschaft

Von einfacher Mikroskopie bis zur High-End-Bildgebung – das Leica DMi8 wächst mit Ihren Bedürfnissen.

So universell wie Ihre Ideen

Mit unserer Leica DMi8 Plattform haben wir die inverse Mikroskopie neu erfunden. Von der einfachen Dokumentation bis zur anspruchsvollen Bildgebung – Ein Mikroskopstativ erfüllt all Ihren Forschungsbedarf. Dank des modularen und aufrüstbaren Designs reicht das Portfolio des Leica DMi8 von der manuellen Bedienung bis zu voll automatisierten Systemen für eine fortgeschrittene Bildgebung.

So individuell wie Ihre Aufgaben

Ihre Probe steht in unserem Fokus. Das Leica DMi8 ist perfekt an Ihre Arbeitsbedürfnisse angepasst. Mit optimierten Mikroskopeigenschaften wird jede ihrer Proben stets im Rampenlicht stehen.

Der Infinity-Port – Entwickelt für mehr Flexibilität

Von der Beobachtung zur Interaktion – das Leica DMi8 eröffnet Ihrer Forschung neue Dimensionen

Ein Fluoreszenzanschluss ist gut, zwei sind besser. Falls Ihr wissenschaftliches Interesse über das der Standard-Bildgebungsmethoden hinausgeht, dann reicht ein einzelner Fluoreszenzanschluss nicht aus. Mit dem Leica DMi8 können Sie über einen weiteren Zugangspunkt eine zweite Lichtquelle anschließen.

Der Infinity Port

Der direkte Zugang zum unendlichen Strahlengang ermöglicht es Ihnen eine weitere Lichtquelle anzuschließen, zum Beispiel für Techniken wie FRAP, Photoaktivierung, Laser-Ablation, Laser-Tweezing oder Optogenetik.

Die Lösung für Lebendzellexperimente

Von der einfachen Handhabung bis zur anspruchsvollen Analyse – das Leica DMi8 und die LAS X Software ergänzen sich perfekt mit Ihren Lebendproben.

Durch das Leica DMi8 Inkubationssystem bleiben Ihre Zellen während der Bildakquise wohl erhalten, während mit der LAS X Software alle Aufnahmeparameter und Parameter der Umgebungsbedingungen kontrolliert werden können. Funktionen wie die 3D-Analyse, Tracking oder andere experimentelle Parameter sind mit der LAS X einfach zu handhaben.

Die Perfekte Synergie aus Hardware ...

... und einer leistungsstarken Software.

Eine Mikroskop-Plattform für alle Anwendungen –
Von anspruchsvollen mikroskopischen Routinearbeiten bis zur modernsten Forschung

Gehen Sie mit uns auf eine Reise. Finden Sie heraus, wie das Leica DMi8 die Perspektive zu Ihrer Anwendung verändern wird.

Leica DMi8 für Live-Cell-Imaging

Leica DMi8 für Live-Cell-Imaging

Für den größtmöglichen Informationsgehalt, erfordert die Beobachtung von lebenden Proben besondere Vorsicht und eine schnelle Bildaufnahme. Erfahren Sie mehr zu unseren Konfigurationen für die Lebendzell-Bildgebung.

Leica DMi8 für Advanced Imaging

Leica DMi8 für Advanced Imaging

Anspruchsvolle Bildgebungsmethoden verlangen fortschrittliche Produkte. Das Leica DMi8 is bietet unendlich viele hochentwickelte Lösungen. Erfahren Sie mehr darüber.

Leica DMi8 für Super-Resolution

Leica DMi8 für Super-Resolution

Unser Super-Resolution-System Leica SR GSD 3D erreicht mit Hilfe der Lokalisationsmikroskopie eine Auflösung jenseits der optischen Auflösungsgrenze. Laterale und axiale Auflösung werden damit jeweils auf 20 nm und 50 nm minimiert.

Leica DMi8 für TIRF-Mikroskopie

Leica DMi8 für TIRF-Mikroskopie

Möchten Sie zelluläre Ereignisse an der Plasmamembran mit einem hervorragenden Signal-Rausch-Verhältnis analysieren? Dann ist die TIRF-Mikroskopie ihre beste Wahl. Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr dazu.

Leica DMi8 für die Injektion adhärenter Zellen, transgene Organismen & IVF

Leica DMi8 für die Injektion adhärenter Zellen, transgene Organismen & IVF

Physische Wechselwirkung mit einer Zelle erfordert überragende optische und mechanische Eigenschaften. Hier finden Sie Leica DMi8-Lösungen für die Injektion adhärenter Zellen, transgene Organismen und IVF.

Leica DMi8 für Screening

Leica DMi8 für Screening

Möchten Sie gerne viele Proben screenen oder Tests unter zahlreichen Bedingungen durchführen? Mit dieser Leica DMi8-Konfiguration kommen Sie mit Ihren Entdeckungen schneller voran und standardisieren Ihre biologischen Anwendungen auf einfache Weise.

Leica DMi8 für Ratio-Imaging

Leica DMi8 für Ratio-Imaging

Sie möchten ein tieferes Verständnis des Lebens erhalten? Das Leica DMi8 ist für alle Arten quantitativer Bildgebungsexperimente geeignet und klärt verborgene physiologische Phänomene auf.

Leica DMi8 für die Dokumentation

Leica DMi8 für die Dokumentation

Sie denken Dokumentation wäre mühsam? Lassen Sie sich durch das Leica DMi8 vom Gegenteil überzeugen.

Die Kontinuität unserer Qualität

Das Leica DMi8 wurde unter den Qualitätsstandards entwickelt und hergestellt, die Sie von einem Leica Microsystems Mikroskop erwarten. Brillante Optik, hochwertige Materialien, robustes Design, Benutzerfreundlichkeit bis in die kleinsten Details, und kundenorientierter Service bieten Ihnen eine herausragende Leistung.