Laser-Mikrodissektions-Systeme Leica LMD6500 & LMD7000

Archiviertes Produkt
Ersetzt durch Leica LMD7

Kontakt- und kontaminationsfreie Probensammlung durch Gravitation

Die Laser-Mikrodissektion (LMD) ermöglicht die Analyse von relevanten und nichtrelevanten Zellen bzw. Geweben. Sie erlaubt dem Wissenschaftler homogene, ultra-reine Proben aus einem heterogenen Ausgangsmaterial zu gewinnen.

Relevante Regionen – bis hin zu einzelnen Zellen aus Gewebe, sowie lebende Zellen aus Zellkulturen– können selektiv und routinemäßig analysiert werden: Dies garantiert reproduzierbare und hochspezifische Ergebnisse.

Leica Microsystems bietet zwei Systeme für LMD:
Das Leica LMD6500 und das Leica LMD7000

Mit dem Leica LMD7000 lassen sich hochwertige, relevante Ergebnisse erzielen.

Neues Modell

Leica LMD6 & LMD7
Leica LMD6 & LMD7 Mit Lasermikrodissektion können Anwender Einzelzellen oder ganze Gewebebereiche isolieren.