Quantifzierung und Analyse von 3D-Oberflächen: Leica Stereo Explorer

Archiviertes Produkt

Der Leica StereoExplorer™ erzeugt mit zwei 2D-Bildern von einem Stereomikroskop automatisch einen 3D-Datensatz. Aus diesen Daten lassen sich Profile extrahieren und Unebenheiten oder Wellungen mit hoher Präzision bestimmen.

Zusätzlich zum berechneten Flächenverhältnis (fraktale Dimension) können auch Volumenberechnungen der Vertiefungen und Erhöhungen angestellt werden.

Sie können in jedem benutzerdefinierten Bereich Ihrer Probe das Volumen der Vertiefungen und Spitzen berechnen lassen.

Leica StereoExplorer - erzeugt aus 2D Bildern einen 3D Datensatz