Ideal für biowissenschaftliche Anwendungen Leica Micromanipulator

Mechanische Mikromanipulatoren von Leica Microsystems sind ideal für alle biowissenschaftliche Anwendungen, bei denen Mikrooperationen, physiologische oder chemische Veränderungen an lebenden Organismen wie Oozyten, adhärenten Zellen und Pflanzenzellen ausgeführt werden.

Mikroinjektion in adhärente Zellen, Transgenik und die Anwendungen an denen Stammzellen beteiligt sind, sind typisch für Mikromanipulation.

Mechanische Mikromanipulatoren von Leica Microsystems bieten einmalige Präzision und Qualität.

Ihre Vorteile

Für alle Zellmanipulationen Einmalige Präzision

Für alle Zellmanipulationen

Ideal für alle Anforderungen in der Zellmanipulation: die mechanischen Mikromanipulatoren von Leica Microsystems.

Einmalige Präzision

Das perfekte Duo für Präzision und Qualität: die mechanischen Mikromanipulatoren und die inversen Mikroskope von Leica Microsystems.

Passende Adapter

Leica Microsystems bietet Adapter für elektrische als auch hydraulische Manipulatoren.

Widerstandsfähig

Widerstandsfähiges und stabiles Design – für mehr als nur einen Kapillarhalter.