Hochempfindliche Farbkamera für Fluoreszenz-Anwendungen und 1.4 MPixel Auflösung Leica DFC300 FX

Archiviertes Produkt

Die Farbkamera Leica DFC300 FX wurde auf hohe Empfindlichkeit bei Fluoreszenz-Anwendungen getrimmt, wie sie in der genetischen Forschung, der Biotechnologie und der Medizin verlangt wird. Sie erfasst selbst bei sehr schwachem Licht lebende Zellen, Bewegungsabläufe und fluoreszierende Proben, die für photo-bleaching empfänglich sind.

Die hohe Empfindlichkeit im sichtbaren Spektrum sorgt für zuverlässige Ergebnisse in der Fluoreszenz-Mikroskopie, insbesondere bei GFP- und anderen Low-Light-Anwendungen. Das kompakte Kameragehäuse wird mit dem C-Mount-Anschluss Ihres Mikroskops verbunden. Über die FireWire-Schnittstelle wird eine schnelle Datenübertragung zu PCs und Macs gewährleistet.

Leica DFC300 FX