Vernetzt schlaue Köpfe … egal wo

Kameras für Lichtmikroskope Leica ICC50 W & ICC50 E

Diese 5-Megapixel-Kameras senden Bilder in HD-Qualität in Echtzeit auf Smartphones oder Tablets. Studierende können sich mit der ICC50 W über das interne WLAN-Signal des Mikroskops oder über ein vorhandenes Netzwerk mit dem Mikroskop verbinden. Das EZ4 E ist ausschließlich dafür konzipiert, dass sich Studierende über bereits bestehende Netzwerke (WLAN oder LAN) mit dem Mikroskop verbinden. Eine gute Wahl, wenn keine zusätzlichen Hotspots entstehen sollen.

Einfacher Zugang: Die Leica AirLab App ist für Smartphones und Tablets kostenlos zum Download für iOS und Android erhältlich. Die intuitive Nutzerführung über den Touchscreen ermöglicht es Studierenden, Bilder einfach zu vermessen, mit Anmerkungen zu versehen, zu archivieren und mit anderen austauschen. Zugriff auf die Kamera ist auch von jedem WLAN-fähigen Windows-PC oder MAC aus möglich. Für Bildschirmarbeitsplätze und Großbildprojektionen ist ein HDMI-Anschluss verfügbar.

Wecken Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Studenten mit den Wi-Fi-Education-Solutions von Leica Microsystems.

Suchen Sie weitere Wi-Fi-Lösungen für Ihren Mikroskopieunterricht? Dann könnten die Stereomikroskope Leica EZ4 W und EZ4 E mit integrierter Kamera Sie interessieren.

Leica ICC50 W

Ihre Vorteile

Kamerazugriff für mehrere Studenten gleichzeitig Leica AirLab App macht Lernen und Austauschen leichter

Kamerazugriff für mehrere Studenten gleichzeitig

Mit Smartphones oder Tablets können sich mehrere Studenten via Wi-Fi-Stream mit der Kamera des ICC50 W verbinden und hoch aufgelöste Bilder oder Videos aufnehmen.

Bei der Leica ICC50 E verbinden sich Studierende über das bestehende Netzwerk ihrer Universität oder Schule mit dem Mikroskop. Das Ethernet-Netzwerk (LAN oder WLAN) vernetzt so das Mikroskop mit den PCs oder Tablets der Studierenden.

Leica AirLab App macht Lernen und Austauschen leichter

Mikroskopbilder aufnehmen, messen, archivieren und mit anderen austauschen – und das ganz intuitiv mit dem Smartphone oder Tablet. Selbst Videos lassen sich in HD-Qualität aufnehmen. Die Leica AirLab App macht's möglich! Sie ist kostenlos für iOS und Android verfügbar.

Kameramodi für jede Gelegenheit Mit der 5.0-Megapixel-CMOS-Kamera mehr sehen

Kameramodi für jede Gelegenheit

Mit der ICC50 W können sich kleinere Gruppen im Wi-Fi Mode direkt mittels des internen WLAN-Signals mit dem Mikroskop vernetzen, um Bilder aufzunehmen. Für die Vernetzung einer grösseren Anzahl von Studenten eignet sich die Verbindung im Ethernet Mode über ein bestehendes Netzwerk mit der ICC50 W oder der ICC50 E. Der USB-Modus eignet sich für die Beobachtung sich bewegender Proben in Echtzeit.

Mit der 5.0-Megapixel-CMOS-Kamera mehr sehen

Entdecken Sie Details in natürlichen Farben mit einer Auflösung von bis zu 5 Megapixel. Die integrierte Wi-Fi-Kamera liefert schnell hervorragende Dokumentationsergebnisse.

PC oder MAC - kein Problem Für alle Fälle - SD-Kartenmodus

PC oder MAC - kein Problem

Computernutzer können die Leica Application Suite (LAS) Software nutzen, um die Verbindung zur Kamera herzustellen und mit den Bildern zu arbeiten. Nutzen Sie LAS EZ, für PC und Leica Acquire für MAC.

Für alle Fälle - SD-Kartenmodus

Dank des integrierten SD-Kartensteckplatzes müssen Ihre Studenten auf kein Bild verzichten, auch wenn keine PCs oder Mobilgeräte verfügbar sind. Alle Bilder werden direkt auf die SD-Karte gespeichert.

Zeit und Geld sparen durch gutes Design Es läuft und läuft und läuft

Zeit und Geld sparen durch gutes Design

Die Leica ICC50 W und ICC50 E verändern Ihren Mikroskopieunterricht. Sie wurden für die Lichtmikroskope der Leica DM-Serie entwickelt und passen perfekt zwischen den Beobachtungstubus und Korpus. Die Kameras werden mit einem USB-Kabel direkt vom Mikroskop-Stativ mit Strom versorgt.

Es läuft und läuft und läuft

Das robuste CapSense-Bedienpanel gewährleistet auf Jahre hinaus intuitive, zuverlässige Bedienung. Es schützt das System vor Verschmutzung und ist außerordentlich langlebig.

HDMI – Ausgabe in High Definition

HDMI – Ausgabe in High Definition

Mit direkter Verbindung zu einem HD-Bildschirm können Sie Proben in Echtzeit und in hoher Auflösung betrachten.