Software für die Qualitätssicherung in Fertigungsprozessen Leica Cleanliness Expert

Qualität zahlt sich aus

Die Qualität, Belastbarkeit und Lebensdauer industrieller Produkte hängen von der Qualität des Materials und seiner Oberflächensauberkeit oder Partikelbelastung ab.

Wenn Sie Partikel klassifizieren, charakterisieren und messen oder aber den Kontaminierungsgrad von Reinigungsflüssigkeiten für mikromechanische Bauteile oder Motorkomponenten bewerten müssen, ist der Leica Cleanliness Expert eine gute Wahl: Der Leica Cleanliness Expert ist eine Software zur Qualitätssicherung in Produktion und Industrie. Partikelgrößen ab 5µm können schnell und sicher bestimmt werden.

Nach kurzer Einarbeitungszeit können Sie gemäß Standards wie ISO 16232 und VDA 19 einfach Messungen von Länge, Breite und Höhe von Partikeln vornehmen. Die Software führt Sie durch die notwendigen Schritte.

Leica Cleanliness Expert

Ihre Vorteile

Maßgeschneiderte Lösungen Hoher automatisierter Durchsatz

Maßgeschneiderte Lösungen

Der Leica Cleanliness Expert ist eine maßgeschneiderte Lösung, denn Sie können je nach Anforderung aus verschiedenen Optionen wählen. Der Leica Cleanliness Expert ist eine Komplettlösung bestehend aus: Mikroskop, Digitalkamera und Analysesoftware.

Mit allen Systemen lassen sich Analysen durchführen, die nationalen und internationalen Standards entsprechen.

Hoher automatisierter Durchsatz

Der Leica Cleanliness Expert mit dem Leica DM4 M or Leica DM6 M ermöglicht Ihnen, Partikel ab einer Größe von 5µm Länge, sowie Breite und Höhe von Partikeln zu messen zu können. Das kodierte und motorisierte Mikroskop liefert vollständig reproduzierbare Einstellungen. Es stellt sicher, dass der Benutzereinfluss so gering wie möglich gehalten wird.

Manuelle Eingriffsmöglichkeiten Einfache digitale Gesamtlösung

Manuelle Eingriffsmöglichkeiten

Auch mit dem Leica DM2700 M misst der Leica Cleanliness Expert Partikelgrößen ab 5µm Länge sowie deren Breite und Höhe. Diesem System geben Nutzer den Vorzug, die – außer dem Scanningtisch und dem Fokustrieb – keine kodierten oder motorisierten Funktionen benötigen.

Einfache digitale Gesamtlösung

Kombiniert mit dem Leica DMS300 Cleanliness Expert or Leica DMS1000 Cleanliness Expert-System, liefert der Leica Cleanliness Expert Nutzern Daten zur Länge und Breite von Partikeln. Zudem lassen sich wie bei den anderen Systemen auch reflektierende und nicht-reflektierende Partikel unterscheiden.

Das System Leica DMS300 Cleanliness Expert verfügt über manuelle, das Leica DMS1000 Cleanliness Expert über kodierte Zoomoptik.