LED-Ringlicht für Stereomikroskope der Leica M-Serie: Leica LED5000 RL

Das Ringlicht Leica LED5000 RL erzeugt mit 40 LED's eine homogene Lichtstimmung mit Tageslicht-Qualität.

Das System ermöglicht eine farbgetreue Reproduktion der Proben bei allen Helligkeitsstufen, denn LEDs erzeugen im Gegensatz zur Halogen-Beleuchtung keinen Gelbstich. Die Lebensdauer beträgt bis zu 50.000 Stunden. Die flimmerfreie Beleuchtung schont die Augen und macht einen Weissabgleich überflüssig.

In Kombination mit der Leica LAS-Software wird die Beleuchtung zu einem Teil des automatisierten Systems. Alle Einstellungen werden zusammen mit dem Bild gespeichert und lassen sich später auf Knopfdruck wieder abrufen.

Leica LED5000 RL für eine homogene Lichtstimmung

Ihre Vorteile

Tageslicht-Qualität

Die Farbtemperatur von 5600K zeigt dem Benutzer die Strukturen in ihren natürlichen Farben.

Lange Lebensdauer ohne Lampenwechsel

Die Lebensdauer der LED's beträgt ca. 50’000 Stunden. Per Definition haben die LED's dann immer noch die Hälfte der ursprünglichen Helligkeit.

Leica LAS Software Integration

Die Integration in die Leica LAS-Software ermöglicht die Steuerung aller Einstellungen am PC. Die Einstellungen werden zusammen mit den Bildern gespeichert und lassen sich später einfach wieder abrufen.

Umschaltbare Segmente

40 helle LEDs erzeugen eine homogene Lichtverteilung. Die Aufteilung in Viertel- oder Halbkreise ermöglicht verschiedene Beleuchtungs-Szenarien und führt zu einem Informationsgewinn aus der Probe.