Durchlichtbasis mit Rottermann-Kontrast™ - Relief Beleuchtung für transparente Objekte und integrierter Lichtquelle Leica TL4000 RCI

Die Durchlichtbasis Leica TL4000 RCI mit Rottermann-Kontrast™ zeigt die Veränderungen des Brechungsindex als Helligkeitsunterschiede.

Die Durchlichtbasis ist mit 2 USB-Anschlüssen ausgestattet, die es dem Benutzer ermöglichen, die Helligkeit der Lichtquelle zu steuern. Die partielle Beleuchtungstechnologie ermöglicht eine markante Erhöhung des Kontrasts – kaum sichtbare Erhöhungen und Vertiefungen werden hervorgehoben. 

Der justierbare Spiegel (planar und konkav) erzeugen dynamische Kontraste. Der Anwender wechselt schnell zwischen den beiden Positionen, um einfach zwischen ähnlichen Strukturen unterscheiden zu können.

Rottermann-Kontrast™ – zeigt Erhebungen und Vertiefungen durch Änderung des Brechungsindex

Ihre Vorteile

Rottermann-Kontrast™

Die Rottermann-Kontrast™-Technologie hebt kaum sichtbare Strukturen deutlich hervor.

Slide-on™-Konzept

Dank dem Slide-on™-Konzept ergänzen Sie Ihre Basis mit wenigen Handgriffen um den XY-Tisch.

Kontrolle der Farbtemperatur

Die ständige interne Kontrolle der Farbtemperatur (CCIC) ermöglicht Veränderung der Lichtintensität ohne Anpassung des Weißabgleichs.

Absorbiert Stöße und Vibrationen

Anti-Schock- und Anti-Vibrations-Pads verbessern die Bildqualität, indem sie die Auswirkungen von Stößen und Vibrationen reduzieren.

Software-Steuerung

Über Software kann die Durchlichtbasis gesteuert werden – Änderung der Beleuchtungseinstellung bei vollautomatischen Experimenten.