Kontakt
Header Image

Ausbildungsmikroskope für die Geowissenschaften

Als Dozent der Geowissenschaften zeigen Sie Ihren Studenten, wie man Mineralien, Gestein, Erde, Sediment und andere Bestandteile der Erdkruste, der Meere und der Atmosphäre untersucht. 

Ihr Fachgebiet beinhaltet so spezielle Teilbereiche wie die Mikropaläontologie, die Hydrogeologie, die Sedimentologie oder die Umweltwissenschaft. Auch die Arbeit am Mikroskop kann sehr spezielle Formen annehmen, beispielsweise, wenn mithilfe von Polarisationskontrast die Reflektivität untersucht wird. Spezialoptiken und -software helfen Ihren Studenten bei ihrer Arbeit.

Die Evolution der Erde erforschen. 

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Leica Spezialisten vor Ort beantworten gerne Ihre Fragen zu unseren Mikroskopielösungen für die Ausbildung in Geowissenschaften.

Mithilfe unserer Mikroskope können Studierende lernen wie sie

  • Mineralien und Gestein identifizieren und damit arbeiten 
  • Gestein klassifizieren und beschreiben 
  • die Entstehung von Mineralien und Gestein ableiten

Einsteiger, Fortgeschrittene, Experten

Für Einsteiger: das Leica EZ4 oder Leica DM750 P

Für Fortgeschrittene: das Leica EZ4 W, Leica EZ4 E oder Leica DM750 P

Für Experten: das Leica EZ4 W, Leica EZ4 E, Leica DM750 P oder DVM6

Ausbildungsmikroskope für die Geowissenschaften 6

Ausbildungsmikroskop Leica EZ4 W

Leica EZ4 W & EZ4 E

Ausbildungsstereomikroskop für Hochschule und Universität mit 8x- bis 35x-Vergrößerung, 7 verschiedenen LED-Beleuchtungszenarien und integrierter Kamera

Schulmikroskop EZ4 mit 4.4:1 Zoom

Leica EZ4

Ausbildungsstereomikroskop für Einsteiger in Hochschule und Universität mit 8x- bis 35x-Vergrößerung und 7 verschiedenen LED-Beleuchtungszenarien