Kontakt
PAULA Inverted Microscopes Light Microscopes Products Home Leica Leica Microsystems
PAULA, wie geht es meinen Zellen heute?

Intelligenter Cell Imager PAULA

PAULA

Stellen Sie PAULA in einen Inkubator und führen Sie die 2 Kabel durch eine der Öffnungen, die sich normalerweise an der Rückseite des Inkubators befinden. Wenn Ihr Inkubator keine derartige Öffnung besitzt, können Sie die Kabel auch durch die Türöffnung führen.

In diesem Fall können Sie einen Travel-Router verwenden, um ein lokales Netzwerk für PAULA aufzubauen. Ein Travel-Router ist in den meisten Fällen länderspezifisch. Informationen zur Einrichtung finden Sie in der Bedienungsanleitung des Routers.

Verbinden Sie PAULA mit einem Touch-Monitor (oder alternativ  mit einem Monitor, einer Tastatur und einer Maus) und steuern Sie PAULA auf diese Weise.

Ja, das ist möglich. Verwenden Sie einfach einen Monitor mit Touchscreen (oder alternativ dazu einen Monitor, eine Tastatur und eine Maus) und steuern Sie damit den digitalen Imager. Es ist keine Verbindung mit einem LAN erforderlich.

Sie können die Infrastruktur Ihres Tablets (z.B. AirDrop, E-Mail, iCLOUD Drive usw.) oder Ihres Local Area Networks (Server) verwenden. Darüber hinaus können Sie Daten auf einem USB-Stick speichern. Wenden Sie sich bitte an Ihre lokale IT-Abteilung, wenn Sie Fragen hinsichtlich Ihrer Richtlinien für Netzwerksicherheit haben.

Sie können auf Wunsch das System so einrichten, dass Sie Benachrichtigungen per E-Mail erhalten.

Verwenden Sie Ihren VPN-Client (Virtual Private Network) für den Zugriff auf das Netzwerk, mit dem PAULA verbunden ist.

Ja. Administratoren, Benutzer und Gäste haben unterschiedliche Zugriffsberechtigungen.

Ja. Es können bis zu 4 PAULA-Geräte gleichzeitig verbunden und gesteuert werden. Auf diese Weise können Sie zellbasierte Analysen mit verschiedenen Präparaten durchführen.

Nein. Der Benutzer muss keine Einstellungen vornehmen. Sie können einfach zwischen Fluoreszenz und Phasenkontrast wechseln, ohne manuelle Anpassungen durchzuführen.

PAULA kann sehr einfach gereinigt werden. Wir empfehlen die Verwendung von 70%-igem Isopropanol oder einer gleichwertigen Lösung. Die Öffnung des Objektivs ist versiegelt, es können also keine Flüssigkeiten (z.B. Zellkulturmedium) eindringen. Alle Oberflächen sind leicht zugänglich und können problemlos gereinigt werden.

Ja. Wir empfehlen aber trotzdem, PAULA (außer NUC PC) mit 70%-igem Isopropanol oder einer gleichwertigen Lösung zu reinigen.