Kontakt
DMC5400 Leica Leica Microsystems

Digitale CMOS-Mikroskopkamera DMC5400

DMC5400

Sie können die DMC5400 mit den meisten Licht- und Stereomikroskopen von Leica Microsystems benutzen. Dazu benötigen Sie lediglich einen Leica Video-/Fototubus (C-Mount). Wenn Sie sich unsicher sind, hilft Ihnen gerne Ihr Leica Vertreter vor Ort. Für eine Verwendung mit Mikroskopen von anderen Herstellern wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Leica Vertreter.
Es ist ein 20-Megapixel-CMOS-Sensor mit neuester Sony ExmorR-Sensortechnologie.
Wir empfehlen die Verwendung eines 1,0x C-Mount-Adapters, sowohl für Stereomikroskope (Art.-Nr. 10 450 829) als auch für Lichtmikroskope (11 541 510).
Die DMC5400 verfügt über eine USB 3.0-Schnittstelle. Nach Industriestandard entspricht der Anschlussstecker einer USB 3 Micro-B Buchse mit Schraubverriegelung.
Ja, das ist möglich. USB-Hubs werden nicht empfohlen, da sie manchmal nicht genügend Strom für den ordnungsgemäßen Betrieb der Kamera liefern.
Die DMC5400 funktioniert leider nicht über eine USB 2.0-Schnittstelle.
Die Kamera wird in LAS X  3.4 oder höher vollständig unterstützt. Eingeschränkte Unterstützung in LAS 4.13 oder höher.
Die Kamera ist kompatibel mit Win7, Win8 und Win10 Software.
Die Kamera kann mit Hilfe der LAS Software in den Monochrom-Modus geschaltet werden.
Im Lieferumfang ist die Kamera DMC5400, eine DVD mit der Leica Application Suite Software, sowie ein USB-Kabel mit Schraubklemmen (2,5 m) enthalten.