Kontakt
CaptiView Neurosurgery & Spine Leica Leica Microsystems

HD-Bilder direkt vor Ihren Augen

Ihre Konzentration wird nicht beeinträchtigt, da Sie nicht ständig zwischen Bildschirm und Operationsfeld wechseln müssen. CaptiView Bildeinspiegelung zeigt hoch aufgelöste, kontrastreiche ergänzende optische Daten direkt in den Okularen Ihres Mikroskops M530.

  • 1920 x 1080 Pixel Full-HD-Anzeige bietet die 2,6-fache Auflösung der Vorgängermodelle
  • LED-Hintergrundbeleuchtung und LCD liefern brillante Bilder mit einem Kontrast von 500:1
  • Bilder können überlargert (als Overlay) oder auch nicht korreliert angezeigt werden
  • Sie können zwischen Anzeige im linken oder rechten Okular oder in beiden* Okularen wählen


* FL800 Fluoreszenz verfügbar nur im rechten Okular

Integration vermeidet Unterbrechungen

Volle Kompatibilität mit IGS-Systemen und Integration von CaptiView in den Optikträger Ihres Mikroskops Leica M530 ermöglicht einen reibungslosen, unterbrechungsfreien chirurgischen Arbeitsablauf.

Mit einem Tastendruck am Handgriff des Mikroskops oder Funk-Fußschalter aktivieren Sie ein Bild-Overlay.

  • Anzeige von Daten aus Neuronavigations-/IGS-Systemen führender Hersteller
  • Echtzeitdarstellung des Blutstroms mit FL800 Fluoreszenz
  • Überprüfung von Mikroskopeinstellungen, einschließlich Arbeitsabstand, Beleuchtungsintensität, Vergrößerung und Aufnahmestatus
  • Einblenden endoskopischer Bilder

Alles in einem Gerät

Sie sehen eingespiegelte Daten aus IGS-Systemen sowie Echtzeit-Gefäßfluoreszenzdaten

Gemeinsame Sicht fördert den Wissensaustausch

Ähnliche Sicht für den Hauptchirurgen und den Assistenten gibt dem Assistenten die Möglichkeit, während eines Eingriffs jede kleinste Ihrer Bewegungen zu verfolgen.

  • Bilder werden auch in den Assistententubus eingespiegelt und können an einem HD-Bildschirm angezeigt werden
  • High Definition (HD) Aufnahmen mit eingespiegelten Bildern unterstützen die Nachbesprechung und den Unterricht außerhalb des OPs
  • Einfaches Starten und Beenden der Aufnahme über Handgriff, Fußschalter oder Bedienfeld 

GPS für das Gehirn

IGS-Systeme gehören bei neurochirurgischen Eingriffen, wie Tumorresektion und Behandlung von Aneurysmen, inzwischen zur Standardausrüstung.

CaptiView Bildeinspiegelung nutzt die Tracking Funktionen und präoperativen Daten von IGS-Systemen und spiegelt sie in die Okulare des Mikroskops ein. So können Sie Ihre Position in Relation zu präoperativen Daten und komplexen Gehirnstrukturen klar erkennen, ohne je Ihren Blick vom Operationsfeld abwenden zu müssen.

Das Bildeinblendungsmodul CaptiView ist mit einer Reihe marktführender IGS-Systeme kompatibel - Näheres dazu erfahren Sie bei Ihrem Leica Außendienstmitarbeiter.

Neurochirurgie mit CaptiView Bildeinspiegelung und der Neuronavigationssoftware Cranial 3.1 von Brainlab.