Kontakt
Proveo 8 Ophthalmology Leica Leica Microsystems

Zuverlässige Workflow-Unterstützung

Das Mikroskop Proveo 8 sieht Ihre Anforderungen im OP voraus und reagiert sofort, wodurch ein reibungsloser, unterbrechungsfreier Arbeitsablauf ermöglicht wird.

  • Sie können Einstellungen für Beleuchtung, Fokus und Vergrößerung je nach Art und Phase des Eingriffs vorprogrammieren und durch Antippen des Fußschalters ändern.
  • Wählen Sie Quick Focus, um zwischen Fokusebenen zu wechseln, und Quick Tilt für Tempo bei Glaukom-Eingriffen.
  • Sparen Sie kostbare Zeit zwischen den Operationen durch intuitive Konfiguration und automatischen Reset wenn der Auslegerarm zurück nach oben geschwenkt wird.
  • Überprüfen Sie Ihre Einstellungen mit einem schnellen Blick auf das Kontrollpanel über dem Okular.
FusionOptics-Technologie

Mehr Details, weniger Nachfokussieren

Dank bahnbrechender FusionOptics-Technologie von Leica Microsystems sehen Sie mehr Details in einer Ansicht und müssen seltener zeitaufwändig nachfokussieren.

FusionOptics-Technologie überwindet frühere optische Begrenzungen durch eine Kombination aus hoher Auflösung und hoher Schärfentiefe. Sie profitieren von einem scharfen, reich texturierten Bild vom Rand einer abgelösten Membran bis zur Netzhaut.

FusionOptics-Technologie

  1. Zwei unabhängige Strahlengänge
  2. Ein Strahlengang mit um 40% erhöhte Schärfentiefe
  3. Der andere Strahlengang liefert höchste Auflösung.
  4. Das kognitive System verschmelzt beide Bilder zu einem einzigen optimal räumlichen Bild.

Stabiler Rotreflex, einheitliche Bildqualität

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kataraktoperation und verlassen Sie sich auf gleichbleibend hohe Bildqualität.

Dank der LED-Koaxialbeleuchtung CoAx4 können Sie sich auf einen stabilen Rotreflex und optimalen Bildkontrast verlassen. Außerdem arbeiten alle Beobachter – Chirurg, Assistent und Kamera – während des gesamten chirurgischen Eingriffs mit derselben optimierten Sicht.

  • Vier einzelne koaxiale Strahlengänge liefern allen Beobachtern einen einheitlichen Rotreflex
  • Sie können den Durchmesser der Beleuchtung an das Auge des Patienten anpassen. So geht kein Licht verloren und Sie erhalten selbst bei reduzierter Lichtintensität immer noch einen maximalen Bildkontrast.
Mikroskop für die Augenheilkunde Proveo 8

Konfigurieren Sie Ihr Proveo auf Ihre Art

Gehen Sie mit der Zeit, bleiben Sie flexibel. Proveo 8 bietet modernste Technologien und die Möglichkeit, neueste Entwicklungen morgen integrieren zu können. Das optimierte, aber modulare Design des Mikroskops Proveo 8 ermöglicht flexibles Einbinden von:

  • Digitalen Bildgebungstechnologien wie IOL-Führung und intraoperatives OCT
  • HD-2D- und 3D-Aufnahme und -Dokumentation

Optionen für Eingriffe am vorderen Augensegment

  • Mit der Software IOLcompass Pro zur Ausrichtung torischer Linsen erzielen Sie dank der präzise ausgerichteten Kompassrosette und nahtloser Abstimmung auf führende Topographen und das Mikroskop Proveo 8 einen minimalen Restastigmatismus für Ihre Patienten.
  • EnFocus Ultra-deep intraoperatives OCT unterstützt Ihre chirurgischen Entscheidungen bei Hornhauteingriffen wie DMEK oder DALK mit extrem tiefer Echtzeit-En-Face-Bildgebung
  • Entscheiden Sie sich für eine entspannte Körperhaltung, bei der Sie auf einen 3D-Monitor schauen und so von einem verbesserten Arbeitsablauf, höherem Arbeitskomfort und besseren Unterrichtsbedingungen profitieren

 

 

Optionen für Eingriffe am hinteren Augensegment

  • Das kontaktlose Weitwinkel-Fundusbetrachtungszubehör BIOM 5 von Oculus ermöglicht präzises , effizientes und mit dem Proveo 8 synchronisiertes Fokussieren.
  • Für die Weitwinkel-Betrachtung ist alternativ das RUV800 verfügbar. Eine externe Spaltbeleuchtung unterstützt eine kontrastreiche stereoskopische Darstellung bei der Glaskörperchirurgie.
  • EnFocus Ultra-HD intraoperatives OCT bietet hoch aufgelöste En-Face-Bildgebung, die beispielsweise bei einer Retinoblastom-OP oder einem Membran-Peeling chirurgische Entscheidungen unterstützt.
  • Entscheiden Sie sich für eine entspannte Körperhaltung, bei der Sie auf einen 3D-Monitor schauen und so von einem verbesserten Arbeitsablauf, höherem Arbeitskomfort und besseren Unterrichtsbedingungen profitieren.