Kontakt
S9 Serie Routine Manual Leica Leica Microsystems
Greenough-Stereomikroskope der S-Serie von Leica

Optimieren Sie optische Inspektionen

S9-Stereomikroskope sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, um unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen. Optimieren Sie die optische Inspektion in Ihrer Produktionslinie oder Qualitätssicherungsabteilung und steigern Sie die Effizienz mit der S9-Serie:

  • FusionOptics Technologie mit 12 mm Tiefenschärfe, um Details schnell zu sehen
  • Große Vergrößerung bis zum Faktor 55x und 9:1 Zoom für schnelle Wechsel von der Übersicht zum Detail
  • 122 mm Arbeitsabstand für einfache Probenmanipulation unter dem Mikroskop
  • Integrierte Netzwerkkamera für einfachen Bildaustausch

Details schneller sehen mit 3x mehr Tiefenschärfe

Bewegen Sie den Schieber und entdecken Sie selbst, wie FusionOptics hohe Tiefenschärfe mit maximaler Auflösung vereint und so sensationell scharfe und gleichzeitig detaillierte Bilder liefert, die Sie mit anderen Standardstereomikroskopen nicht erreichen.

Mit der dreifachen Tiefenschärfe können Anwender Zeit sparen, da sie jetzt alle wichtigen Details auf einen Blick sehen und nicht ständig neu fokussieren müssen.

(Hinweis: Die Bildsimulation zeigt eine bestückte Leiterplatte mit und ohne den FusionOptics-Effekt, betrachtet durch die Okulare.)

Stereomikroskop ohne FusionOptics
Mikroskop der S9-Serie mit FusionOptics

Schneller Vergrößerungswechsel

Anwender können mit dem außergewöhnlich hohen 9:1 Zoom mühelos zwischen Übersicht und Detail wechseln, wodurch die Inspektion und Manipulation beschleunigt werden.

Apochromatisch korrigiert Zoomoptik mit 55x Vergrößerung zeigt neue Details Ihrer Probe.

Mit weniger Zoom- und Fokuskorrekturen können Anwender sich besser auf die Probe konzentrieren, da die Arbeit seltener unterbrochen wird. Dadurch erhöht sich natürlich der Durchsatz.

Einfache Probenmanipulation durch maximalen Arbeitsabstand

Dank eines Arbeitsabstands von 122 mm bei allen Stereomikroskopen der S9-Serie ist eine bequeme Probeninspektion und -manipulation unter dem Mikroskop gewährleistet.

Arbeiten Sie bequem unter der Mikroskoplinse mit genug Platz für Ihre Werkzeuge – hier kann jeder Millimeter entscheidend sein.

Die S-Serie von Leica: S9 und S APO

S9 E für die analoge Inspektion
S9 D mit integriertem Video-/Foto-Ausgang
S9 i mit integrierter Kamera für digitalen Bildaustausch
S APO mit 80x Vergrößerung für das einfache Beurteilen und Sortieren von Modellorganismen

S9 i mit integrierter Kamera

Vernetzen Sie sich für schnellere Ergebnisse

Empfangen Sie hochaufgelöste Mikroskopbilder per Livestream auf Ihrem PC, HD-Bildschirm oder mobilen Ausgabegeräten. Das Stereomikroskop S9 i hat eine integrierte 10 MP CMOS-Kamera und kann per Ethernet mit dem Netzwerk Ihrer Einrichtung verbunden werden.

So können Sie schnell auf Fragen reagieren, eine zweite Meinung einholen oder Probleme beispielsweise via Tablet mit Kollegen diskutieren.

Ergebnisse können schnell und zuverlässig in einem Video oder Bild dokumentiert werden.

Das S9 i liefert Echtzeitbilder mit einer Geschwindigkeit von bis zu 35 Bildern pro Sekunde.

S9 D mit integriertem Video-/Foto-Ausgang

Einsatzbereit für digitale Bildgebung

Bleiben Sie flexibel mit dem S9 D. Sie können jederzeit eine Kamera zu Ihrem Mikroskop hinzufügen, um daraus eine digitale Mikroskoplösung zu machen. Durch die 50:50-Teilung des Strahlengangs ist die Beobachtung durch die Okulare als auch digitale Bildgebung gleichzeitig möglich.

Die digitale Funktionalität bietet in folgenden Situationen Vorteile:

  • Schulung von Anwendern
  • Austausch von Ergebnissen
  • Einholen einer zweiten Meinung
  • Analysieren und Messen von Probendetails
  • Dokumentation der Ergebnisse

Der integrierte Video-/Foto-Ausgang ermöglicht das Anschließen verschiedener Leica Mikroskopkameras.

S9 E für Inspektion und Nachbearbeitung

Optimieren Sie Arbeitsabläufe und Routinen

Für analoge Mikroskopinspektionen ist das S9 E unverzichtbar. Es stellt eine kosteneffiziente Mikroskoplösung mit schneller Investitionsrendite dar.

Wie alle anderen S9-Stereomikroskope bietet es:

  • 12 mm Tiefenschärfe und FusionOptics Technologie für eine natürliche optische Darstellung und schnelle Ergebnisse
  • 6.1x-55x Vergrößerung und 9:1 Zoom für schnelle Wechsel von der Übersicht zum Detail
  • 122 mm Arbeitsabstand für die bequeme und ergonomische Probenmanipulation unter dem Mikroskop
  • Rastpositionen für reproduzierbare Zoom-Einstellungen
  • Apochromatisch korrigierte Optik zur Reduzierung von Farbsäumen

Einzigartig – S APO Greenough Stereomikroskop mit hoher Vergrößerungsleistung

Das Stereomikroskop S APO bietet einen apochromatisch korrigierten 8:1-Zoom und eine hohe Vergrößerung von bis zu 80x. Es eignet sich dadurch ideal für Zellsortierungen, Qualitätskontrolle und Mikroinjektion-Anwendungen.

Mit einem Arbeitsabstand von 75 mm ermöglicht es einen bequemen Zugang zur Probe. Der ergonomische Einblickwinkel von 38° erlaubt eine bequeme Haltung, die zur Erhöhung der Produktivität beiträgt. Dadurch reduzieren sich ermüdungsbedingte Prüffehler. Verstellbare Zoompositionen ermöglichen schnelle, einfache, reproduzierbare Messungen und Prüfungen. 

Der integrierte Video-/Foto-Ausgang ermöglicht den Anschluss einer Digitalkamera.

Einfach die Perspektive wechseln

Fällt es Ihnen manchmal schwer, nur mit den Okularen des Mikroskops zu arbeiten?

Dank der Digitalfunktionen des S9 i, S9 D und S APO müssen Sie sich nicht zwischen Bildschirm und Okularen entscheiden.

Sie können mit der großen Bildschirmansicht schnell Ihre Proben überblicken und Details genauer durch die Okulare des Mikroskops prüfen.

Effizient arbeiten in Life Sciences mit S9-Stereomikroskopen

Von der Probensektion und -präparation bis hin zum Beurteilen und Sortieren von Modellorganismen – die S9-Serie erhöht die Effizienz von Arbeitsabläufen in biowissenschaftlichen Anwendungen.

  • Mehr sehen auf der Z-Achse: Exklusive FusionOptics Technologie von Leica bietet hohe Auflösung und hohe Tiefenschärfe, mit 9:1 Zoom, 6.1x-55x Vergrößerung, 250 lp/mm Auflösung und 122 mm Arbeitsabstand.
  • Leichte Einarbeitung: Einfacher Bild- und Datenaustausch mit der integrierten Kamera des S9 i oder mittels Kameraschnittstelle des S9 D.
  • Einfache Dokumentation: Nutzen Sie Software von Leica für schnelle, einfache, reproduzierbare Messungen und Dokumentationsaufgaben.
Leica S9-Stereomikroskope für Life Sciences