Bilder sekundenschnell erfassen, dokumentieren und teilen

Leica Microsystems bringt die neue Mikroskopkamera FLEXACAM C1 auf den Markt, mit der Benutzer Zeit und Aufwand beim Erfassen, Dokumentieren und Teilen von Bildern sparen. Die Kamera verwandelt Mikroskope in Stand-Alone-Geräte für die digitale Bildgebung, ein PC ist nicht erforderlich. Die Benutzer verbinden die Kamera einfach mit ihrem bevorzugten Anzeigegerät und Netzwerk und können sofort mit ihren täglichen Bildgebungsaufgaben beginnen. 

Mit dem integrierten On-Screen-Display (OSD) wird die FLEXACAM C1 direkt über einen Monitor eingestellt und bedient. Das OSD bietet außerdem intuitive Notiz-, Overlay- und Netzwerk-Tools für mehr Flexibilität zur Verbesserung der Dokumentation. 
Diese neue Stand-alone-Mikroskopkamera passt sich der bevorzugten Arbeitskonfiguration des Benutzers an. Die Bilder werden auf einem Monitor oder PC angezeigt und können über Ethernet oder WLAN geteilt werden.
Die Kamera macht scharfe Bilder mit naturgetreuen Farben in hoher Auflösung – mit der Bildqualität, die man von einer 12-MP-Mikroskopkamera erwartet.

•    Stand-alone-Betrieb und OSD: Schnelle und einfache Ausführung von Bildgebungsaufgaben, da kein PC erforderlich ist
•    Intuitive Bildschirmtools: Einfaches Erstellen von Anmerkungen und Teilen der Bilder
•    Flexible Anpassung an die Arbeitsplatzkonfiguration: Einfache Verbindung der Kamera mit jedem Anzeigegerät und Netzwerk
•    Bildqualität: Gestochen scharfe Bilder und naturgetreue Farben, um mehr Details zu sehen


Erfahren Sie mehr über die FLEXACAM C1

Related Images

[Translate to german:] FLEXACAM C1 microscope camera