Entdecken Sie Leica Microsystems’ Welt der Mikroskope und wissenschaftlichen Instrumente

Leica Microsystems ist eine weltweit führende Marke für innovative Mikroskopie-, Kamera- und Softwarelösungen für Bildgebung und Analyse von Makro-, Mikro- und Nanostrukturen.

Aktuelles

Das Höchstauflösungssystem Leica TCS SP8 STED 3X von Leica Microsystems ist unter den Gewinnern des R&D 100 Award 2014.

R&D 100 Award für Leica Microsystems STED-Mikroskop

Leica TCS SP8 STED 3X unter den 100 innovativsten Technologien

Untersuchung der Entwicklung des Blutgefäßsystems am Tiermodell Zebrafisch (Somiten). Links: ohne Korrektur. Rechts: Die Optik wurde mit Hilfe des Korrekturrings des Leica Planapo 2.0x CORR Objektivs an den Brechungsindex der Wassersäule angepasst. Mit freundlicher Genehmigung von Mailin J. Hamm, Labor für Angiogenese, Universität Münster.

Neues Stereomikroskop-Objektiv zur Analyse von Proben in wässrigen Lösungen

Leica Planapo 2.0x CORR Objektiv kompensiert unterschiedliche Brechungsindizes

Kavli-Preis in Nanoscience 2014 für Höchstauflösungsmikroskopie

Drei Forscher teilen sich den diesjährigen Kavli-Preis für Nanoscience: Thomas W. Ebbesen, Universität Louis Pasteur, Stefan W. Hell, Max-Planck-Institut, und Sir John B. Pendry, Imperial College...

Die Vorteile der Höchstauflösung

Interview: Prof. Stephan Sigrist erläutert die Vorteile der Höchstauflösung für seine Forschung über Synapsen und den Informationsaustausch zwischen Nervenzellen.

Leica Application Suite Advanced Fluorescence (LAS AF) 4.0 ist die Softwareplattform für anspruchsvolle biomedizinische Forschung mit Weitfeld- und Konfokalmikroskopie. Die Abbildung zeigt das 2D-Analyse Modul bei der automatischen Zellkernzählung.

Bildanalyse, Kontrolle der Umgebungsbedingungen und Steuerung von Experimenten über mobile Endgeräte in der biowissenschaftlichen Forschung

Leica Microsystems bringt Version 4.0 der Leica Application Suite Advanced Fluorescence (LAS AF) auf den Markt