Leica Microsystems

Leica Microsystems entwickelt und produziert Mikroskope und wissenschaftliche Instrumente für die Analyse von Mikro- und Nanostrukturen. Die optische Präzision der Geräte und die innovative Technologie des Unternehmens werden weltweit geschätzt. Es gehört in den Geschäftsfeldern der klassischen Lichtmikroskopie und Stereomikroskopie, Digitalmikroskopie, Konfokalmikroskopie und damit verbundenen Bildgebungssystemen, Probenpräparation für die Elektronenmikroskopie und Operationsmikroskopen zu den Marktführern.

Produktportfolio

Die Geräte und Dienstleistungen von Leica Microsystems werden in klinischer und biowissenschaftlicher Forschung, zahlreichen medizinischen Berufen, Disziplinen der Materialwissenschaften, der produzierenden Industrie und der Forensik sowie in Klassenzimmern und Hörsälen der ganzen Welt genutzt. Geräte und Lösungen für die Arbeitsabläufe bei der Probenpräparation für die Elektronenmikroskopie vervollständigen das Produktportfolio der Unternehmens.

Leica Microsystems hat weltweit sieben größere Betriebsstätten und Entwicklungszentren in Wetzlar und Mannheim (Deutschland), Wien (Österreich), Heerbrugg (Schweiz), Cambridge (Großbritannien), Shanghai (China) und Singapur. Das Unternehmen verfügt über Vertretungen in über 100 Ländern, Vertriebs- und Servicegesellschaften in 20 Ländern und ein internationales Netz an Vertriebspartnern. Sitz des Unternehmens ist Wetzlar, Deutschland. Leica Microsystems gehört zu Danaher.

Leica and Science

Wir sind international in drei Divisionen tätig

Life Science Division

Die Life Science Division von Leica Microsystems erfüllt die Bildgebungsanforderungen der Wissenschaft mit höchster Innovationsfähigkeit und technischem Knowhow für die Visualisierung, Messung und Analyse von Mikrostrukturen. Durch ihre Vertrautheit mit Forschungsapplikationen bringt die Division ihren Kunden den entscheidenden Vorsprung in der Wissenschaft.

Wir bieten wir an:

Industry Division

Mit hochwertigen und innovativen Bildgebungssystemen für die Betrachtung, Vermessung und Analyse von Mikrostrukturen unterstützt die Industry Division von Leica Microsystems das Streben ihrer Kunden nach höchster Qualität und Ergebnissen. Ihre Lösungen werden bei industriellen Routine- und Forschungsanwendungen, in der Materialwissenschaft und Qualitätssicherung, in der Forensik und bei Schulungsanwendungen eingesetzt.

Wir bieten an:

Medical Division

Die Medical Division von Leica Microsystems unterstützt Mikrochirurgen in der Patientenversorgung und stellt ihnen als innovativer Partner qualitativ hochwertige Operationsmikroskope für aktuelle und zukünftige Belange zur Verfügung.

Wir bieten an:

Produkte mit alten Markennamen

Leica Microsystems umfasst einstige Firmen mit so angesehenen Namen wie Leitz, Wild, Cambridge Instruments, Reichert-Jung und American Optical.

Viele der älteren Instrumente mit heute nicht mehr aktuellen Markennamen werden weltweit in Laboren noch immer genutzt.

So wie es die Verfügbarkeit von Ersatzteilen erlaubt, bietet  Leica Microsystems selbstverständlich auch für die älteren Instrumente Service, Reparatur und Wartung an – mit der gleichen Sorgfalt wie für die aktuellen Produkte.

Bitte kontaktieren Sie Ihren lokalen Leica Microsystems Ansprechpartner für weitere Infos.

Leitz WILD Heerbrugg
Cambridge Instruments
Reichert-Jung