Motorisiertes Vergleichsmikroskop mit LED Beleuchtung - Leica FS4000 LED

Das forensische Vergleichsmikroskop Leica FS4000 LED ist eine integrierte Lösung, die die neueste Technologie der Lichtmikroskopie mit unübertroffener Benutzerfreundlichkeit und Ergonomie vereint.

Das Leica FS4000 LED ermöglicht den präzisen Vergleich zweier Proben mit bis zu 1500facher Vergrößerung, und liefert aussagekräftige Beweise über kleinste Unterschiede in Mikrostruktur, Beschaffenheit und Farbe der Proben. Die zur Verfügung stehenden Kontrastiermethoden, wie z.B. Hellfeld, Fluoreszenz und Polarisation, können vom Anwender automatisch ausgewählt werden. Verschiedene Betrachtungsarten (Schnittbild, Mischbild und Vollbild rechts/links) können mit nur einem Knopfdruck eingestellt werden.

Leica FS4000 LED

Ihre Vorteile

Automatisierte Vergleichsbrücke Variable Funktionsknöpfe

Automatisierte Vergleichsbrücke

Über die automatisierte Vergleichsbrücke können alle Funktionen bequem per Knopfdruck gesteuert werden: Vollbild links und rechts, Schnittbildvergleich mit variabler Trennlinie und Mischbild.

Variable Funktionsknöpfe

Die variablen Funktionsknöpfe an jedem Mikroskop können vom Anwender mit den gewünschten Funktionen belegt werden – so sind häufig genutzte Anwendungen immer leicht verfügbar.

Variolux System

Zusammen mit dem Variolux-Farbmodul sorgt das neue farbneutrale Strahlenteilerprisma in der Brücke für bestmögliche Farbtreue im Vergleich.