Leiterplatten- und Elektronikproduktion

Für Ihre Aufgaben in der Leiterplatten- und Elektronikproduktion sind maßgeschneiderte Bildgebungs- und Analyselösungen unverzichtbar. Mit den ergonomischen Mikroskopen von Leica Microsystems können Sie die Effizienz Ihrer Arbeitsabläufe in der Montage, Inspektion, Messung, Analyse und Dokumentation erhöhen. Gleichzeitig schonen Sie Ihre Muskulatur bei sich häufig wiederholenden Aufgaben, und können so besser die für Ihre anspruchsvolle Arbeit erforderliche Präzision erzielen.

Nachfolgend erfahren Sie mehr über unsere hochwertigen, ergonomischen und kostengünstigen Mikroskopielösungen für die Inspektion von Leiterplatten- und Mikroelektronikkomponenten.


Qualitätskontrolle und Regulatory Compliance

Mit präzisen und effizienten Mikroskoplösungen von Leica Microsystems erzielen Sie hochwertige Ergebnisse bei der Qualitätskontrolle und Fehleranalyse in der Leiterplatten- und Elektronikproduktion. Mit einer Auswahl an intuitiv bedienbaren Bildgebungs- und Analysewerkzeugen können Sie elektrische Komponenten im Rahmen von Prototyp- und Funktionstests schnell austauschen und prüfen.

Empfohlenes Stereomikroskop

Leica M205 C Stereomikroskop für Leiterplatten- und Elektronikproduktion Qualitätskontrolle und Fehleranalyse

Das Stereomikroskop Leica M205 C ist ein modulares, leistungsstarkes Werkzeug für RA/QA/FA-Aufgaben in der Leiterplatten- und Elektronikproduktion. Diese effiziente und hochpräzise Lösung erreicht Bildauflösungen bis 952 nm. Die integrierte Leica FusionOptics kombiniert hohe Schärfentiefe mit hoher Auflösung und sorgt so für präzise 3D-Bildergebnisse. Das Paket umfasst folgende Komponenten: Stereomikroskop Leica M205 C mit Ergo Trinokulartubus, Leica LED5000 SLI (Spotlicht) oder RL (Ringlicht) Beleuchtung, Digitalkamera Leica DFC450 und Leica Application Suite (LAS) Software Montage, Measurement und Store & Recall.

Empfohlenes Lichtmikroskop

Leica DM2700 aufrechtes Mikroskop für Leiterplatten- und Elektronikproduktion Qualitätskontrolle und Fehleranalyse

Das vielseitige Mikroskop Leica DM2700 M für RA/QA/FA in der Leiterplatten- und Elektronikproduktion bietet lichtstarke Beleuchtungstechnologie und eine große Auswahl an Kontrastmethoden: ultrahelle, leistungsstarke LED-Beleuchtung sowie Hellfeld, Dunkelfeld, Interferenzkontrast und Polarisation. Neben hoher Benutzerfreundlichkeit und verbesserter Visualisierung von Details bei der Oberflächeninspektion von Leiterplatten und Komponenten profitieren Sie von komfortablem, ergonomischen Design, intuitiver Steuerung sowie hochwertigen Objektiven. Das Paket umfasst folgende Komponenten: Mikroskop Leica DM2700 M, Durch- und Auflichtbeleuchtung (TLIL), Digitalkamera Leica MC170 HD, Live Image Builder sowie die Leica Application Suite (LAS) Softwaremodule Interactive Measurement und Layer Thickness.

Herausragende Digitallösung

Leica DVM6 Digitalmikroskop für Qualitätskontrolle und Fehleranalyse in der Leiterplatten- und Elektronikproduktion

Leica Microsystems stellt Digitalmikroskoplösungen für die Qualitäts- und Fehleranalyse in der Leiterplatten- und Elektronikfertigung bereit, darunter das Leica DVM6. Es bietet eine Kombination aus der Software Leica Application Suite X (LAS X), einer integrierten 10-Megapixel-Digitalkamera, verschiedenen integrierten Beleuchtungsoptionen und einer herausragenden Optik für präzise, effiziente digitale Bildgebung und Analyse ganzer Platinen oder einzelner Komponenten und Wafer-Strukturen. Die Kippfunktion ermöglicht die Prüfung komplexer Proben aus beliebigen Blickwinkeln. Dieses vielseitige Inspektionssystem kann als kosteneffektive Einstiegslösung oder hochleistungsfähiges 3D-Bildgebungs- und Analysesystem konfiguriert werden.
Das hochwertige Softwarepaket umfasst: Bildaufnahme und -verwaltung, 2D-Messung und Anmerkungen; Bilder mit hoher Schärfentiefe, eine Autofokusfunktion, Multifokusbilder mit 3D-Sicht und 3D-Messung sowie automatische XY-Panoramen in 2D und 3D.

Montage

Gewinnen Sie an Produktivität und Bedienungskomfort mit ergonomischen Mikroskoplösungen von Leica Microsystems für die Leiterplatten- und Elektronikmontage. Diese Bildgebungs- und Analysesysteme ermöglichen durch Präzision und hohe Geschwindigkeit die effiziente Montage hochwertiger Endprodukte.

Empfohlenes Stereomikroskop

Leica M60 Stereomikroskop für Leiterplatten- und Elektronikmontage

Das Stereomikroskop Leica M60 für Leiterplatten- und Elektronikmontage ist eine benutzerfreundliche und präzise Lösung für hohe Produktivität sowie hochwertige Endprodukte. Das Paket umfasst folgende Komponenten: Stereomikroskop Leica M60, 0.63x Objektiv, 10x Okulare, ErgoWedge Zubehör, Binokulartubus, Leica LED3000 Beleuchtung, Fokussiersäule, Mikroskopträger und Basis.

Inspektion

Mit Mikroskopen von Leica Microsystems für die Leiterplatten- und Elektronikinspektion können Sie bequem und präzise Defekte lokalisieren und korrigieren. Diese vielseitigen Systeme bieten eine breite Palette an Bildgebungs- und Analyselösungen. Sie sind sowohl vorkonfiguriert als auch anpassbar erhältlich - genau auf Ihren Anwendungsbereich und Ihr Budget zugeschnitten.

Empfohlenes Stereomikroskop

Leica A60 stereomicroscope for PCB and Electronics Inspection

Das Stereomikroskop Leica A60 F von Leica Microsystems bietet Ihnen für die Leiterplatten- und Elektronikinspektion den Komfort eines großzügigen optischen Arbeitsabstand für die Verwendung von Werkzeugen sowie herausragende optische Präzision. Die Kombination aus hoher Auflösung und Schärfentiefe sorgt für eine gestochen scharfe 3D-Visualisierung Ihrer Proben. Das Stereomikroskop Leica A60 F (Flexarm) / S (Schwenkarm) mit FusionOptics besitzt auch eine energiesparende LED-Beleuchtung, die Lampenwechsel überflüssig macht. Dadurch senkt sie Ihre Betriebskosten und schützt gleichzeitig Ihre Augen.

Nachbearbeitung

Mit präzisen und ergonomischen Mikroskopielösungen von Leica Microsystems können Sie durch hochwertigere Nachbearbeitung teurer Elektronikkomponenten Verluste einschränken und gleichzeitig an Bedienungskomfort gewinnen. Das Ergebnis: höherer Durchsatz, bessere Produktqualität und weniger Muskelverspannung für den Mikroskopanwender. Als Linienmanager profitieren Sie auch von der damit verbundenen Produktivitätssteigerung.

Empfohlenes Stereomikroskop

Das Stereomikroskop Leica A60 F bietet für die Leiterplatten- und Elektroniknachbearbeitung einen großzügigen, bequemen optischen Arbeitsabstand für die Verwendung von Werkzeugen und hohe optische Präzision. Die integrierte FusionOptics, kombiniert hohe Auflösung und Schärfentiefe für gestochen scharfe Bildergebnisse. Das Stereomikroskop Leica A60 F (Flexarm) / S (Schwenkarm) besitzt eine energiesparende LED-Beleuchtung, die Lampenwechsel überflüssig macht. Dadurch senken Sie Ihre Betriebskosten und schützen gleichzeitig Ihre Augen.