Kontakt
Header Image

Fertigung von Medizinprodukten

Zuverlässige Bildaufnahme und -analyse für Ihre Dokumentation in der Qualitätssicherung

Mit Digitalmikroskoplösungen von Leica können Sie sich bei der Dokumentation für die Herstellung oder Entwicklung von Medizinprodukten auf das verlassen, was Sie sehen. 

Bilddaten, denen Sie vertrauen können

Digitalmikroskope liefern zuverlässige Bilddaten und stellen sicher, dass das, was Sie sehen, der Realität entspricht. Erleben Sie hochwertige Echtzeit-Digitalbildgebung mit einer 10-Megapixel-Kamera und einer Bildgeschwindigkeit von bis zu 37 Bildern pro Sekunde, kombiniert mit intelligenten Softwarefunktionen und codierten Systemparametern. Erfüllen Sie durch schnelle Identifikation, Beurteilung und Dokumentation die Compliance- und Sicherheitsanforderungen Ihrer Produkte und Komponenten.

Haben Sie Fragen an unsere Bildgebungsexperten?

Bildgebungslösungen, die Ihre Anforderungen erfüllen

Medical Device Products 10

Filter by Area of Application

Geringerer Dokumentationsaufwand für die Einhaltung der Qualitätssicherung

Ein guter Dokumentationsworkflow kann Ihnen auch die Einhaltung von Anforderungen in der Qualitätssicherung erleichtern. Diese Anforderungen werden gerade in Bezug auf die Fertigung von Medizinprodukten immer strenger. Mit Bildgebungslösungen von Leica erhalten Sie bequem zuverlässige, reproduzierbare Ergebnisse, sodass Ihnen die Dokumentation kein Kopfzerbrechen mehr bereitet. 

Berichterstellung mit Leica Software

Als Beispiel wurden mit der Software Leica Application Suite (LAS) X Messungen an Bildern von Knochenschrauben und einer Fixierplatte durchgeführt. Für Dokumentationszwecke kann unter Verwendung einer anpassbaren Vorlage mit einem Klick ein Bericht über die Ergebnisse erstellt werden. 

Weitere Details zur Messung und Dokumentation mit LAS X können Sie folgendem Bericht entnehmen: Bestückte Leiterplatten schnell und zuverlässig mit dem Digitalmikroskop prüfen und analysieren.

Zuverlässige Bilddaten, zuverlässige Inspektion

Unsere Bildgebungssysteme nutzen preisgekrönte Optiken und hoch auflösende Digitalkameras und erzeugen so verzerrungsfreie Bilder.

Solche Bilddaten bieten einen großen Vorteil in Bezug auf zuverlässige und effiziente Dokumentation bei der Fertigung von Medizinprodukten. 

Generell können Optiken folgende Arten von Abweichungen aufweisen, die korrigiert werden müssen:

  • monochromatisch (unabhängig von der Lichtwellenlänge [Farbe]), wie z. B. Astigmatismus, Koma und Bildfeldwölbung
  • chromatisch (abhängig von der Lichtwellenlänge).

Unsere planapochromatisch korrigierten Optiken gehören zur Spitzenklasse und liefern makellose Bilder. Außerdem kommen in Digitalmikroskopkameras von Leica Sensoren mit bis zu 10 Megapixeln und einer Livebild-Aufnahmegeschwindigkeit von bis zu 37 Bildern pro Sekunde zum Einsatz.

Weitere Details finden Sie unter Leica Objektivlinsen und Optiken.

News

News

Leica Microsystems headquarters in Heerbrugg, Switzerland

Hinter den Kulissen der Medical Division von Leica Microsystems in Heerbrugg, Schweiz

Interview über den Einzug von Operationsmikroskopen im HNO-Bereich

Sauberkeitsanalyse mit einer 2-in-1-Workflow-Lösung

Zukünftige Anforderungen an die Produktsauberkeit effizient umsetzen - mit dem LIBS-System

Zusammenfassung des Vortrags "Zukünftige Anforderungen...

EMBL und Leica Microsystems arbeiten mit Open Innovation gemeinsam an neuen Bildgebungstechnologien

Zusammenarbeit bei der Entwicklung neuer bildgebender Verfahren, die sich an Anwendungen in den Biowissenschaften ausrichten

Mit der neuen Software LAS X Steel Expert die geforderte Stahlqualität gewährleisten

Mit der neuen Software LAS X Steel Expert von Leica Microsystems können nichtmetallische Einschlüsse schnell und zuverlässig bewertet werden, um eine...

LMD Software

Neue LMD-Software 8.2.1 für die Lasermikrodissektion

Leica Microsystems hat für seine Lasermikrodissektionssysteme die neue Version 8.2.1 der Steuerungs-Software LMS veröffentlicht. Bei der...

Dr. Thomas Schäfer and Markus Lusser

Seit 170 Jahren hilft Leica die Zukunft zu gestalten

Leitz und Leica sind Marken von Weltruf. Digitale Innovationen ermöglichen neue Erkenntnisse in Forschung, Medizin und Industrie

MDCK cells, Phase Contrast, red outlines are marking the cell borders. Courtesy of Prof. Ralf Jacob, University of Marburg, Germany

Konfluenzbestimmung mit dem Cell Imager PAULA

Überwachen Sie Ihre Zellkultur rund um die Uhr mit PAULA und passen Sie den perfekten Moment für Ihr Experiment ab.

SP8 LIGHTNING confocal microscope

Konfokale Plattform der nächsten Generation für superauflösende Lebendzellbeobachtung mit multiplen Markern

Mit dem SP8 LIGHTNING schnelle biologische Prozesse im Detail beobachten

Zeitersparnis bei der 2D- und 3D-Analyse

LAS X.next: Die optimierte Software-Benutzeroberfläche für das Digitalmikroskop DVM6

Wie die Digitalisierung den Mikroskopiemarkt verändert

In nahezu allen technologischen Bereichen hat die Digitalisierung bereits stattgefunden oder sie steht kurz bevor. Die Mikroskopie bildet dabei keine...

Key Factors for Efficient Cleanliness Analysis

In the automobile industry, even the smallest particles on single components can cause malfunctioning. Fuel, lubricant and urea filter systems are…

Leica Science Lab

Polarizing Microscope Image Gallery

Polarized light microscopy (also known as polarizing microscopy) is an important method used in different fields, including research and quality…

Leica Science Lab

Metallography – an Introduction

This article gives an overview of metallography and metallic alloy characterization. Different microscopy techniques are used to study the alloy…

Leica Science Lab

Key Factors to Consider When Selecting a Stereo Microscope

Stereo microscopes are often nicknamed the “workhorse” of the lab or production site. Users spend many hours looking through the eyepieces inspecting,…

Leica Science Lab

Rate the Quality of Your Steel: Free Webinar and Report

This webinar and report describe optimal microscopy solutions for rating steel quality in terms of non-metallic inclusions and reviews the various…

Leica Science Lab

Brief Introduction to Surface Metrology

This report briefly discusses several important metrology techniques and standard definitions commonly used to assess the topography of surfaces, also…

Leica Science Lab

3-Dimensional Imaging of Macroscopic Defects in Aluminum Alloys

The investigation of macroscale defects in aluminum (Al) alloys with a rapid 3-dimensional (3D) imaging approach is described in this report. Aluminum…

Leica Science Lab

Visual and Chemical Analysis of Steel Microstructure: Faster Rating of Steel Quality

Simultaneous visual and chemical analysis of steel non-metallic inclusions with a 2-methods-in-1 solution, using optical microscopy and laser induced…

Leica Science Lab

Cleanliness Analysis with a 2-methods-in-1 solution

This report explains how a 2-in-1 materials analysis solution, combining optical microscopy and chemical analysis by laser induced breakdown…

Leica Science Lab

Digital Classroom Options

As teachers, you know your big challenge is to catch and keep the students’ attention and the best chance for this is by making the environment…

Leica Science Lab