Kontakt
Header Image

Fertigung von Medizinprodukten

Zuverlässige Bildaufnahme und -analyse für Ihre Dokumentation in der Qualitätssicherung

Mit Digitalmikroskoplösungen von Leica können Sie sich bei der Dokumentation für die Herstellung oder Entwicklung von Medizinprodukten auf das verlassen, was Sie sehen. 

Bilddaten, denen Sie vertrauen können

Digitalmikroskope liefern zuverlässige Bilddaten und stellen sicher, dass das, was Sie sehen, der Realität entspricht. Erleben Sie hochwertige Echtzeit-Digitalbildgebung mit einer 10-Megapixel-Kamera und einer Bildgeschwindigkeit von bis zu 37 Bildern pro Sekunde, kombiniert mit intelligenten Softwarefunktionen und codierten Systemparametern. Erfüllen Sie durch schnelle Identifikation, Beurteilung und Dokumentation die Compliance- und Sicherheitsanforderungen Ihrer Produkte und Komponenten.

Haben Sie Fragen an unsere Bildgebungsexperten?

Bildgebungslösungen, die Ihre Anforderungen erfüllen

Medical Device Products 10

Filter by Area of Application

Geringerer Dokumentationsaufwand für die Einhaltung der Qualitätssicherung

Ein guter Dokumentationsworkflow kann Ihnen auch die Einhaltung von Anforderungen in der Qualitätssicherung erleichtern. Diese Anforderungen werden gerade in Bezug auf die Fertigung von Medizinprodukten immer strenger. Mit Bildgebungslösungen von Leica erhalten Sie bequem zuverlässige, reproduzierbare Ergebnisse, sodass Ihnen die Dokumentation kein Kopfzerbrechen mehr bereitet. 

Berichterstellung mit Leica Software

Als Beispiel wurden mit der Software Leica Application Suite (LAS) X Messungen an Bildern von Knochenschrauben und einer Fixierplatte durchgeführt. Für Dokumentationszwecke kann unter Verwendung einer anpassbaren Vorlage mit einem Klick ein Bericht über die Ergebnisse erstellt werden. 

Weitere Details zur Messung und Dokumentation mit LAS X können Sie folgendem Bericht entnehmen: Bestückte Leiterplatten schnell und zuverlässig mit dem Digitalmikroskop prüfen und analysieren.

Zuverlässige Bilddaten, zuverlässige Inspektion

Unsere Bildgebungssysteme nutzen preisgekrönte Optiken und hoch auflösende Digitalkameras und erzeugen so verzerrungsfreie Bilder.

Solche Bilddaten bieten einen großen Vorteil in Bezug auf zuverlässige und effiziente Dokumentation bei der Fertigung von Medizinprodukten. 

Generell können Optiken folgende Arten von Abweichungen aufweisen, die korrigiert werden müssen:

  • monochromatisch (unabhängig von der Lichtwellenlänge [Farbe]), wie z. B. Astigmatismus, Koma und Bildfeldwölbung
  • chromatisch (abhängig von der Lichtwellenlänge).

Unsere planapochromatisch korrigierten Optiken gehören zur Spitzenklasse und liefern makellose Bilder. Außerdem kommen in Digitalmikroskopkameras von Leica Sensoren mit bis zu 10 Megapixeln und einer Livebild-Aufnahmegeschwindigkeit von bis zu 37 Bildern pro Sekunde zum Einsatz.

Weitere Details finden Sie unter Leica Objektivlinsen und Optiken.

News

Cleanliness Analysis with a 2-methods-in-1 solution

This report explains how a 2-in-1 materials analysis solution, combining optical microscopy and chemical analysis by laser induced breakdown…

Leica Science Lab

Webinar: Digital Classroom Options

As teachers, you know your big challenge is to catch and keep the students’ attention and the best chance for this is by making the environment…

Leica Science Lab

Fast Visual and Chemical Analysis of Contamination and Underlying Layers

Visual and chemical analysis of contamination on materials with a 2-methods-in-1 solution leading to an efficient, more complete analysis workflow is…

Leica Science Lab

How to create EDOF (Extended Depth of Focus) images

Watch this video to see how you can rapidly record sharp optical microscope images of samples with a large height variation. This is done with the…

Leica Science Lab

Automated topographic analysis with the Leica Map software

Watch this video to learn how you can save time when doing topographic analysis using the Leica Map software. The software allows you to go quickly…

Leica Science Lab

How to make a fast Z-stack

Save time for your 2D and 3D analysis. Watch this video to learn about the new user interface, LAS X.next, for the DVM6 digital microscope. The video…

Leica Science Lab

What Does 30,000:1 Magnification Really Mean?

One important criterion concerning the performance of an optical microscope is magnification. This report will offer digital microscopy users helpful…

Leica Science Lab

3-Dimensional Imaging of Macroscopic Defects in Aluminum Alloys

The investigation of macroscale defects in aluminum (Al) alloys with a rapid 3-dimensional (3D) imaging approach is described in this report. Aluminum…

Leica Science Lab

See the Structure with Microscopy - Know the Composition with Laser Spectroscopy

The advantages of a 2-in-1 materials analysis solution combining optical microscopy and laser induced breakdown spectroscopy (LIBS) for simultaneous…

Leica Science Lab

Free Webinar On-Demand: Basics of Microscope Optics

Microscopy has become easier than ever before. Leica Microsystems offers state-of-the-art microscopes that allow to start microscopy work without a…

Leica Science Lab