Kontakt
Leica DM IL LED Inverted Microscopes Clinical Microscopes Leica Leica Microsystems
HeLa-Zellen IMC (Modulationskontrast)

Kontrastiermethoden

Zusätzlich zu Phasenkontrast und Hellfeld-Beleuchtung ermöglicht das DMIL auch Leicas einzigartigen Modulationskontrast (IMC) ohne spezielle Objektive dafür zu benötigen.

Erhältlich für die Vergrößerungen 10x, 20x, 32x und 40x.

Fluoreszenz 

Ausgestattet mit einen Dreifach-Schieber für Fluoreszenzfilter ermöglicht das DM IL brillante Fluoreszenzaufnahmen. Möchten Sie unterschiedliche Fluoreszenzbilder zu einen Gesamtbild überlagern? Kein Problem - die Zero-Pixel-Shift-Technologie macht das zu einem Kinderspiel.

Mehr Flexibilität gefällig? Nutzen Sie einfach einen weiteren Schieber um noch mehr Fluoreszenzfarbstoffe zu detektieren. 

HeLa-Zellen 20x Fluoreszenz
DM IL LED mit Mehrfach-Zellkulturflaschen

Zellkultur

Mit seinem langen Arbeitsabstand erlaubt das Standard DM IL, Zellkulturflaschen bequem zu mikroskopieren.

Wenn Sie Zellen aber im größeren Maßstab kultivieren wollen, ist das DM IL Cellfactory die richtige Wahl. Mit einem Durchlichtarm von 480 mm können auch große Kulturflaschen mit bis zu 10 Mehrfachböden überprüft werden - sogar mit Fluoreszenz.

Das Standard DM IL kann mit Ihren wachsenden Ansprüchen mithalten und entsprechend aufgerüstet werden.

Kontaktieren Sie Ihren lokalen Verkaufspartner für weitere Informationen.

Lebendzellbeobachtungen

Um lebende Zellen im Mikroskop zu beobachten, müssen die Bedingungen für die Organismen so optimal wie möglich gehalten werden. Bei Leica Microsystems erhalten Sie für jede Anwendung das richtige Zubehör. So können während eines Experiments die Umweltbedingungen für die Zellen jederzeit kontrolliert werden.

Klimazubehör für inverse Leica Mikroskope

Dokumentation

Für die Dokumentation Ihrer Ergebnisse stehen Farb- und Fluoreszenzkameras aus dem Leica Mikroskopkamera-Portfolio zur Verfügung und machen aus dem Mikroskop ein Imaging-System.

Zusammen mit der leistungsfähigen Software LAS X wird jeder beliebige Schritt Ihres Workflows unterstützt. Angefangen von der einfachen Dokumentation bis hin zu Lebendzellbeobachtungen.

Entspannt und komfortabel

Die ergonomische Anordnung der Kontrollelemente wie Fokusrad, Helligkeitskontrolle, Kondensor-Höhenanpassung, Objektivwechsler und XY-Tischanpassung ermöglichen ein entspanntes Arbeiten für den Nutzer. Mit höhenverstellbaren Tischen und Ergo-Röhrchen kann das Mikroskop sogar an unterschiedliche Anwender angepasst werden.

50.000 Stunden Lebensdauer

Die intensive, kontrastreiche 5W LED-Beleuchtung mit einer Lebensdauer von 50.000 Stunden liefert eine konstante Farbtemperatur. Das macht die Dokumentation Ihrer Ergebnisse bemerkenswert einfach. Die Helligkeit der LED passt sich automatisch der Kontrastiermethode an und erlaubt somit ein effektiveres Arbeiten am Mikroskop.

Fluoreszenz LED-Beleuchtung