Leica DMI3000 B Lichtmikroskope Produkte Startseite Leica Leica Microsystems

Manuelles, inverses Mikroskop für Life Science Research Leica DMI3000 B

Archiviertes Produkt
Ersetzt durch DMi8 S Plattform

Das Leica DMI3000 B Forschungsmikroskop unterstützt alle Durchlichtverfahren sowie Fluoreszenz für Lebendzelluntersuchungen, Time-Lapse Imaging, High-Speed Multifluorescence Optical Sectioning, Mikromanipulation und mehr.

Der Einblickwinkel des ergonomischen Tubus, der zur Standardausrüstung gehört, kann stufenlos angepasst werden, um dem Anwender größtmöglichen Komfort zu bieten.

Die "Blick-Rutsche" des Leica DMI3000 B, eine Einkerbung zwischen den Okularen, ermöglicht freie Sicht auf die Probe, unabhängig von der Position des Tubus. Um die Handhabung des Mikroskopes zu erleichtern, sind alle Bedienelemente leicht erreichbar.

Das Mikroskop ist für Anwendungen in der In Vitro Diagnostik (IVD) wie zum Beispiel In Vitro Fertilisation (IVF) zertifiziert.

Das Leica DMI3000 B ist das erste Forschungsmikroskop mit einem direktem Zugang zu einer konjugierten Fokusebene (Zwischenpupille). Hier können verschiedene Kontrastier-Techniken außerhalb des Objektivs adaptiert werden.