Kontakt
Leica LMD6500 & LMD7000 Light Microscopes Leica Leica Microsystems

Laser-Mikrodissektions-Systeme Leica LMD6500 & LMD7000

Das Leica Laser Mikrodissektions-System LMD6500

Das Leica LMD6500 ist der Klassiker für schnelle, reproduzierbare, kontakt- und kontaminationsfreie Extraktion mikroskopischer Proben aus Gewebeverbänden.

Das Leica Laser Mikrodissektions-System LMD7000

Das Leica LMD7000 besitzt den stärksten und flexibelsten Laser für die Mikrodissektion. Mit dem Leica LMD7000 können sämtliche Gewebarten dissektiert warden, zusätzlich zu den Gewebeverbänden, die auch mit dem Leica LMD6500 geschnitten warden können, eignet sich das LMD7000 auch für die einfache Extraktion mikroskopischer Proben aus harten Pflanzengeweben bis hin zur Isolation von Proben aus Holzdünnschnitten von mehreren 100 µm.

Speziell entwickelte Trockenobjektive für die Laser-Mikrodissektion

Beispiel: Laser Microdissektion einer Mausaorta

Gefrierschnitt (10 μm) einer Mausaorta vor (A) und nach (B) Laser Mikrodissektion, gefärbt mit Cresyl Violett auf einem POL FrameSlide. Inspektion des Auffänggefäßes ermöglicht die visuelle Identification des Dissektats (C). Mit freundlicher Genehmigung von K. Beuerlein, Rudolf-Buchheim-Institut fur Pharmakologie, Justus-Liebig-Universitat Giessen.