Einfache Manövrierbarkeit

Genießen Sie Bewegungsfreiheit und Komfort - selbst bei den beengten Platzverhältnissen einer HNO-OP. Möglich wird das durch das Überkopfstativ mit großer Reichweite, das geringe Gewicht, die mühelose Positionierung und den großen, freien Arbeitsabstand.

  • Großzügige Überkopffreiheit und 36% mehr Reichweite als Produkte anderer Hersteller für flexible Positionierung und viel Platz zum Arbeiten
  • Kompakte Maße für mehr Platz im OP
  • Einfaches Manövrieren der Instrumente dank 600 mm großem Arbeitsabstand
  • Schnelle Stabilisierung in allen Winkeln für minimale Unterbrechungen des Arbeitsablaufs

Maximale Ergonomie

Bei der Entwicklung des Leica M530 OHX standen Ihr Komfort und der Komfort Ihres Assistenten im Mittelpunkt. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Binokularen, die alle eine 360°-Drehung bieten. So bleibt Ihr Körper bei jedem Betrachtungswinkel in aufrechter Haltung.

Durch die kompakte Bauform des Optikträgers kann der Abstand zum Operationsfeld verringert werden, was zu einer deutlichen Entlastung Ihrer Arme führt. Die leichtgängige, präzise Manövrierbarkeit gibt Ihnen die Möglichkeit, eine bequeme Arbeitsposition einzunehmen und unnatürliche, wiederkehrende Bewegungen zu vermeiden.

Bessere Sicht mit FusionOptics

FusionOptics, die bahnbrechende Technologie von Leica Microsystems, vereint eine verbesserte Tiefenschärfe mit einer hohen Auflösung, um eine optimale Sicht auf das Operationsfeld zu ermöglichen.

Ein größerer fokussierter Bereich bedeutet weniger Nachfokussierungen und somit optimierte Arbeitsabläufe:

Die Technologie von FusionOptics

  1. Zwei separate Strahlengänge
  2. Ein Strahlengang bietet Tiefenschärfe
  3. Ein Strahlengang sorgt für hohe Auflösung
  4. Das Gehirn fügt die beiden Bilder zu einem optimalen räumlichen Bild zusammen

Beeindruckende Bildqualität

In der Otolaryngologie gehört das Arbeiten in tiefen, engen Kanälen zu den täglichen Herausforderungen, insbesondere bei Eingriffen an der Schädelbasis, am Schläfenknochen oder am Innenohr. Das Leica M530 OHX besticht durch exzellente Optik und Beleuchtung. Optimale Sicht ist so garantiert.

  • Helle, naturgetreue Farbdarstellung mit 400-Watt-Xenonlicht
  • Small Angle Illumination (SAI) für optimale Sicht bis auf den Grund von tiefen, engen Hohlräumen
  • Klares, scharf fokussiertes Bild dank apochromatischer Optik
  • Leica Magnification Multiplier mit Vergrößerungsverstärkung um 40% (optional)

Mehr Patientensicherheit

Licht ist eine wesentliche Voraussetzung für optimale Sicht, aber hohe Lichtintensität kann Schäden verursachen. Schützen Sie Haut und Gewebe Ihrer Patienten mit innovativen Lichtmanagementsystemen von Leica Microsystems.

Bei sinkendem Arbeitsabstand reduziert BrightCare Plus automatisch die Lichtintensität, wodurch das Risiko von Verbrennungen sinkt. Das interne Luxmeter berechnet die Lichtintensität anhand der tatsächlichen Lampenleistung statt über einen Algorithmus.

Optimales Beleuchtungsfeld

AutoIris passt die Blende automatisch an, so dass nur der sichtbare Bereich beleuchtet wird. Dadurch sinkt die Gefahr des Austrocknens oder Verbrennens von exponiertem Gewebe außerhalb des Sichtfelds.

Optimale Lichtintensität und Beleuchtung mit dem Leica M530 OHX für HNO

Interesse geweckt?

Sprechen Sie mit unseren Experten. Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen und Anliegen.

Kontaktieren Sie uns

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?


Eine detaillierte Liste aller Ansprechpartner finden Sie hier.