Kontaktieren Sie uns

Mikroskope für Materialanalysen

Die Materialanalyse erfordert Mikroskoplösungen für die Bildgebung, Messung und Analyse von Merkmalen in einer Vielzahl von Materialien wie Metalllegierungen, Halbleitern, Glas und Keramik sowie Kunststoffen und Polymeren. Diese Materialanalyse-Mikroskope sind für verschiedene industrielle Anwendungen wichtig, sei es in der Qualitätskontrolle, Fehleranalyse oder Forschung und Entwicklung.

In einigen Fällen muss nicht nur die Morphologie oder das Aussehen des Materials analysiert werden, sondern auch die chemische Zusammensetzung. Eine 2-Methoden-in-1-Lösung nutzt ein optisches Mikroskop in Kombination mit der laserinduzierte Plasmaspektroskopie (LIBS). Sie ermöglicht die gleichzeitige visuelle und chemische Analyse von Materialien mit einem Instrument. So können relevantere Daten schnell, genau und zuverlässig erfasst werden. Mit einer 2-in-1-Lösung wird der Arbeitsablauf bei der Materialanalyse effizienter.

Wünschen Sie Unterstützung?

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Beratung durch unsere Experten wünschen, welches Materialanalyse-Mikroskop für Ihre Anforderungen und Ihr Budget optimal geeignet ist.

Welche Materialien und Proben kann man mit einer Mikroskoplösung für die Materialanalyse visualisieren und untersuchen?

Sie können ein Materialanalyse-Mikroskop verwenden, um die feinen Details zu visualisieren und die Merkmale einer Materialprobe in hoher Auflösung zu untersuchen. Nahezu jede Art von Festkörpermaterial kann mit einem Mikroskop visualisiert und untersucht werden, wobei es sich häufig um Legierungen, Halbleiter, Keramiken und Polymere handelt.

Für welche Anwendungen wird ein Materialanalyse-Mikroskop eingesetzt?

Materialanalyse-Mikroskope werden für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, die eine Materialanalyse und -prüfung erfordern. Beispiele hierfür sind Qualitätskontrolle, Forschung und Entwicklung, technische Sauberkeit und Fehleranalyse in Bereichen wie Automobilherstellung, Luft- und Raumfahrt, Legierungen, Halbleiter, Elektronik, medizinische Geräte, Geowissenschaften, Forensik, Chemietechnik und Pharmazie.

Was ist der Unterschied zwischen einem herkömmlichen Mikroskop und einer 2-Methoden-in-1-Lösung für die Materialanalyse?

Ein optisches Mikroskop verwendet nur Optiken mit Objektiv, Okularen usw. zur Abbildung einer Probe. Eine 2-Methoden-in-1-Lösung verwendet sowohl Optiken zur Visualisierung einer Probe als auch einen Laser und einen Detektor für die LIBS-Spektroskopie für die Analyse der chemischen Zusammensetzung der Probe. Mikroskopie in Kombination mit laserinduzierte Plasmaspektroskopie (LIBS) ermöglicht eine rationellere und effizientere Materialanalyse.

Materialwissenschaft und Inspektion

Ein hochwertiges Mikroskop ist wichtig für Hersteller und Wissenschaftler, die eine schnelle, zuverlässige und genaue Materialanalyse und Inspektion von Legierungen, Halbleitern, Keramik und Polymeren in den Bereichen Qualitätskontrolle, Fehleranalyse sowie Forschung und Entwicklung (F&E) benötigen. Gleichzeitige visuelle und chemische Analysen sind auch mit 2-in-1-Lösung möglich, bei der zwei Methoden für die Analyse und Inspektion von Materialien kombiniert werden, von Bauteilen für Automobile oder Leiterplatten.

Mehr

Metallographie und Metallurgie

Von der Untersuchung nichtmetallischer Einschlüsse in Stahl bis hin zur Korn- und Phasenanalyse helfen Hochleistungsmikroskope für die Materialanalyse, schnell und zuverlässig Legierungen mit den gewünschten Eigenschaften zu entwickeln. Flexible und erschwingliche Mikroskoplösungen für die Materialanalyse senken die Kosten, indem sie ermöglichen, statistisch aussagekräftige Daten für die stetige Verbesserung von Arbeitsabläufen und Produktionsprozessen effizient zu erfassen.

Mehr

Technische Sauberkeitsanalyse

Die Sauberkeitsanalyse der Schlüssel um die Produktqualität und -leistung in der Automobil- und Elektronikindustrie sicherzustellen. Eine  Mikroskop-Lösung für die Materialanalyse ist entscheidend für die Sauberkeitsanalyse und die Charakterisierung von Partikelverunreinigungen. Das Erfassen von Informationen über die Zusammensetzung macht die Identifizierung von Partikeln und das Aufspüren der Kontaminationsquelle noch effizienter.

Mehr

Forensik

Bei der forensischen Analyse werden häufig Spuren von Glas, Metall, Papier und Farbe untersucht. Für eine effiziente und gründliche Dokumentation von Beweismitteln ist ein Mikroskop für die Materialanalyse sehr nützlich.

Mehr

Häufig gestellte Fragen zu Mikroskopen für die Materialanalyse

Show answer Was ist eine 2-Methoden-in-1-Lösung für die Materialanlyse?

Eine 2-Methoden-in-1-Lösung für die Materialanlyse mit dem LIBS-Mikroskop kombiniert Optik und laserinduzierte Plasmaspektroskopie (LIBS) für die gleichzeitige optische und chemische Analyse von Materialien. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel: https://www.leica-microsystems.com/science-lab/see-the-structure-with-microscopy-know-the-composition-with-laser-spectroscopy

Show answer Welches Zubehör ist im Lieferumfang meines Materialanalyse-Mikroskops enthalten? Was muss ich separat kaufen?

Mikroskope für die Materialanalyse sind modular aufgebaut und werden so geliefert, dass sie Ihren erklärten Anforderungen oder Ihrer Anwendung optimal entsprechen. Sollten sich Ihre Anforderungen später ändern, können Sie sich jederzeit an Ihren Leica-Vertriebsmitarbeiter vor Ort wenden, um sich über Upgrades für Ihr Mikroskop zu informieren.

Show answer Welche modularen Zubehörteile sind erhältlich, um den Anwendungsbereich meines Mikroskops zu erweitern?

Es gibt viel Zubehör. Bitte wenden Sie sich an Ihren lokalen Leica-Vertriebsmitarbeiter.

Verwandte Artikel

Lesen Sie unsere neuesten Artikel über Materialanalyse-Mikroskope

Im Wissensportal von Leica Microsystems finden Sie wissenschaftliches Forschungs- und Lehrmaterial zu den verschiedenen Themenbereichen der Mikroskopie. Die Inhalte sind so konzipiert, dass sie Einsteiger, erfahrene Anwender und Wissenschaftler gleichermaßen bei ihrer täglichen Arbeit und ihren Experimenten unterstützen.

Weitere Artikel
Partikel auf der Oberfläche einer Partikelfalle, die für die technische Sauberkeit bei der Batterieproduktion eingesetzt werden kann.

Erkennung von Batteriepartikeln während des Produktionsprozesses

In diesem Artikel wird erläutert, wie die Partikelerkennung und -analyse von Batterien mit optischer Mikroskopie und Laserspektroskopie für eine schnelle, zuverlässige und kostengünstige…
Particulate contamination in between moving metal plates.

Key Factors for Efficient Cleanliness Analysis

An overview of the key factors necessary for technical cleanliness and efficient cleanliness analysis concerning automotive and electronics manufacturing and production is provided in this article.
Preparation of an IC-chip cross section: grinding and polishing of the chip cross section.

Cross-section Analysis for Electronics Manufacturing

This article describes cross-section analysis for electronics concerning quality control and failure analysis of printed circuit boards (PCBs) and assemblies (PCBAs), integrated circuits (ICs), etc.
Material sample with a large height, size, and weight being observed with an inverted microscope.

Five Inverted-Microscope Advantages for Industrial Applications

With inverted microscopes, you look at samples from below since their optics are placed under the sample, with upright microscopes you look at samples from above. Traditionally, inverted microscopes…
Image of an integrated-circuit (IC) chip cross section acquired at higher magnification showing a region of interest.

Structural and Chemical Analysis of IC-Chip Cross Sections

This article shows how electronic IC-chip cross sections can be efficiently and reliably prepared and then analyzed, both visually and chemically at the microscale, with the EM TXP and DM6 M LIBS…
Electric car or EV car charging in station. Eco-friendly alternative energy concept.

Alternative Fuels and Why Sustainable Solutions are Important

This free on-demand webinar is about the role of alternative fuel vehicles and why sustainable solutions are of increasing importance to the automotive industry.
Electric car - generic 3d rendering

Technical Cleanliness in the Automotive Industry for Electromobility

This free on-demand webinar covers the increasing focus on technical cleanliness in the automotive industry for electromobility and the VDA 19.1 revision.
Optical microscope image of salt contamination on an aluminum/silicon (Al/Si) surface. Credit: Gerweck GmbH, Germany.

Microscopic Defects in Electroplating

This free on-demand webinar shows how to identify quickly root causes of defects during electroplating of components with optical microscopy and LIBS (laser spectroscopy).
User analyzing particles and fibers on a filter for cleanliness analysis with the DM6 M LIBS 2-methods-in-1 solution.

Basics in Component Cleanliness Analysis

An overview on the basics of component cleanliness and analysis solutions that can be tailored to your specific needs is presented. For the automotive industry, obtaining results rapidly, accurately,…

3 Factors Determine the Damage Potential of Particles

This article discusses the 3 factors for determining the potential of a particle to cause damage to parts and components in the automotive and electronic industry. These factors include the…
Scroll to top