Material- & Geowissenschaften

Material- & Geowissenschaften

Sie benötigen die richtigen Werkzeuge für eine zuverlässige und qualitativ hochwertige Bildgebung und Analyse. Leica Microsystems bietet Ihnen alles aus einer Hand. Zusammen mit kompetenter Unterstützung vor Ort bieten wir Ihnen die breiteste Palette an Optiken, Bildgebungssystemen, Software und ergonomischem Zubehör, um ein System für Ihre Anwendung zu entwerfen.

Material & Geowissenschaften

Sie benötigen die richtigen Werkzeuge für eine zuverlässige und qualitativ hochwertige Bildgebung und Analyse. Leica Microsystems bietet Ihnen alles aus einer Hand. Zusammen mit kompetenter Unterstützung vor Ort bieten wir Ihnen die breiteste Palette an Optiken, Bildgebungssystemen, Software und ergonomischem Zubehör, um ein System für Ihre Anwendung zu entwerfen.

Geologie, Umwelt, Paläontologie und Erdwissenschaften

Mit den vielseitigen und zuverlässigen Mikroskopsystemen von Leica Microsystems erforschen und entdecken Sie Lösungen für sämtliche Fragen des Umweltschutzes und der Geowissenschaften. Ihre Arbeit leistet einen wertvollen Beitrag zum Verständnis der Welt um uns herum. Deshalb müssen Ihre Forschungswerkzeuge leistungsstark und präzise sein, um fundierte und reproduzierbare Ergebnisse zu ermöglichen. Die ergonomischen, hochwertigen Mikroskopielösungen von Leica Microsystems bieten modulare Systeme, mit denen Sie ein breites Spektrum an Materialien durch präzise Messungen und detaillierte Analysen untersuchen können.

Microscopes for Materials/Industry

Filter by Area of Application

LAS X Module für die Materialforschung

Softwaremodule für anspruchsvolle Metallographie- und Materialuntersuchungen

Leica Z16 APO - voll apochromatisch korrigiertes Zoom-System

Leica Z16 APO

Manuelles 16:1 Zoomsystem für detailreiche Analysen und Aufnahmen

Leica Z6 APO - voll apochromatisches Zoom-System

Leica Z6 APO

Manuelles 6.3:1-Zoomsystem mit einem vertikalen Strahlengang:

Leica Schwenkarmstative für grosse Proben

Leica Swingarm Stands

Modulare Stative für große Proben<br />

Leica Bodenstativ F12 I für ein flexibles Arbeiten an Wänden oder Tischen

Leica F12 I

Mobiles Bodenstativ für die Untersuchung großer Proben:

Leica DM2700M

Leica DM2700 M

Aufrechtes Materialmikroskop mit universeller LED-Beleuchtung

Für Ausbildung, Materialprüfung, Inspektion und Metallographie Leica DM750 M

Leica DM750 M

Binokulares Ausbildungsmikroskop für Materialwissenschaft, grundlegende Metallographie und Forensik

Materialwissenschaft, Physik und Ingenieurwesen

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Material-, Physik- und Ingenieurforschung mit hochwertigen Mikroskopsystemen für wissenschaftliche Einrichtungen. Um Ihre Entdeckungen und Tests zu optimieren, benötigen Sie leistungsstarke, zuverlässige und erschwingliche Mikroskope, Kameras und Software, um eine Vielzahl von Proben untersuchen, analysieren, messen und dokumentieren zu können. Leica Microsystems bietet ergonomisch gestaltete, hochwertige Bildgebungssysteme für Routineaufgaben bis hin zu höchst anspruchsvollen Anwendungen in der Materialforschung.

Damit Ihnen kein Detail entgeht

Leica Microsystems bietet für die unterschiedlichen Aufgabengebiete von Restauratoren, Kunsthistorikern, Archäologen und Experten verwandter Gebiete eine Palette an Lösungen, die das detailgenaue Arbeiten am Objekt, die mikroskopische Analyse von Strukturen und Materialien und die Dokumentation optimieren.

Kunstrestaurierung

In Kombination mit Digitalkameratechnologie und Bildanalyse-Software sind die Mikroskoplösungen von Leica Microsystems für die verschiedenen Tätigkeitsfelder von Restauratoren, Kunsthistorikern, Archäologen und Experten in Restaurierungswerkstätten und Museen konzipiert.

Mehr

Ausbildungsmikroskope für die Geowissenschaften

Ihr Fachgebiet beinhaltet so spezielle Teilbereiche wie die Mikropaläontologie, die Hydrogeologie, die Sedimentologie oder die Umweltwissenschaft. Auch die Arbeit am Mikroskop kann sehr spezielle Formen annehmen, beispielsweise, wenn mithilfe von Polarisationskontrast die Reflektivität untersucht wird. Spezialoptiken und -software helfen Ihren Studenten bei ihrer Arbeit.

Mehr

Probenvorbereitung für die Materialforschung

Eine gute Probenvorbereitung ist der Schlüssel für die Erkennung von feinsten Texturen und Details auf der Probenoberfläche in hoher Auflösung. Die richtigen Abläufe und Werkzeuge garantieren dabei hervorragend vorbereitete Proben, verkürzen die Verarbeitungszeiten und liefern zuverlässige, präzise Ergebnisse.

Mehr

Interesse geweckt?

Sprechen Sie mit unseren Experten. Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen und Anliegen.

Kontaktieren Sie uns

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?