CMOS-Kamera
K5C

Schweizer Banknote

Hochauflösende Bilder in jeder Vergrößerungsstufe aufnehmen

Selbst wenn Sie Ihre Proben bei geringer Vergrößerung untersuchen müssen, können Sie mit der K5C nicht nur feine Details sehen, sondern auch in hellen und dunklen Bereichen gleichzeitig Details erkennen.

Kleine Details unterscheiden, untersuchen und dokumentieren

Mit dem hochauflösenden CMOS-Sensor können Sie feinste Farbunterschiede erkennen und dokumentieren. Die optische Leistung Ihres Mikroskopsystems wird durch die Kamera nicht eingeschränkt.

Mehr in einer einzigen Aufnahme erkennen

Die CMOS-Farbkamera K5C bietet dank ihres 20 Megapixel (MP)-Sensors eine hohe Auflösung, mit der Sie alles in einem einzigen Bild erfassen können.

Zoomen Sie nach der Aufnahme in Ihr Bild hinein und erhalten Sie die gleiche Datenmenge auf weniger Bildern als bei vielen branchenüblichen Kameras mit 5 MP Auflösung.

Nutzen Sie die Geschwindigkeit für Ihre Bildaufnahme

Änderungen sofort im Live-Bild sehen

Dank der 32 Live-Bilder pro Sekunde (fps) der K5C Kamera können Sie Ihre Probe schnell fokussieren und positionieren.

Da die automatische Bestimmung der korrekten Belichtung für Ihr Bild weniger als 1 Sekunde dauert, können Sie Details sofort nach dem Fokussieren oder Anwenden einer Vergrößerungsänderung sehen.

Einfache Einrichtung

Durch das Design der K5C findet die Fokussierung Ihrer Probe bequem und intuitiv statt, wodurch Sie Zeit sparen.

Wählen Sie Ihren eigenen Arbeitsstil mit der CMOS Kamera K5C

  • Einfache Verbindung mit Notebooks und PCs über USB-3.0-Schnittstelle
  • Ein einziger Anschluss für Strom- und Datenübertragung
  • Sehen Sie bereits während der Fokussierung schnelle Live-Bilder auf dem Bildschirm
  • Der K5C ist mit beiden Versionen der Leica Application Suite Software (LAS und LAS X) und ihren Expertenmodulen kompatibel, die Ihnen helfen, Ihre Proben präzise zu dokumentieren.

Kompatibel mit TWAIN

TWAIN ist ein Protokoll, das die Kommunikation zwischen Software und ausgewählten Mikroskopkameras von Leica Microsystems ermöglicht. Sie können Bilder mit Ihrer bevorzugten Software verarbeiten. 

Nutzen Sie die TWAIN-Funktion Ihrer Kamera, um diese zu steuern, Bilder zu erfassen und Bilddaten zur Analyse und Archivierung an verschiedene Speicherorte zu übertragen. Zum Beispiel können Sie Bilder einfach in Ihrem Labor/Krankenhaus-Informationsmanagementsystem (LIS/KIS/LIMS) speichern.

Registrieren Sie sich hier, um die TWAIN Treiberdatei zu erhalten

Interesse geweckt?

Sprechen Sie mit unseren Experten. Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen und Anliegen.

Kontaktieren Sie uns

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?