Lebensdauer-Mikroskopie: Mehr als spektrale Information

Die Fluoreszenzlebensdauer-Mikroskopie (FLIM) ist eine Bildgebungstechnik, die inhärente Eigenschaften von Fluoreszenzfarbstoffen nutzt. Neben charakteristischen Emissionsspektren hat jedes fluoreszierende Molekül eine charakteristische Lebensdauer, die widerspiegelt wie lange sich das Fluorophor im angeregten Zustand befindet, bevor es ein Photon emittiert. Die Lebensdaueranalyse bietet Ihnen zusätzlich zu Ihren Standard-Fluoreszenzintensitätsmessungen weitere Informationen.

Früher war die Lebensdauer-Mikroskopie eine langsame und komplexe Methode für Spezialisten. Ihre Verwendung war auf besonders erfahrene Mikroskopanwender oder Physiker beschränkt. Leica Microsystems ist bei den heutigen Fortschritten der Fluoreszenzlebensdauer-Mikroskopie ganz vorn. Unsere Systeme machen die Lebensdauer-Mikroskopie schneller und einfacher als je zuvor und bringen Vorteile für alltägliche konfokale Experimente.

Kontaktieren Sie uns

Unsere Experten für Lösungen im Bereich FLIM beraten Sie gern

Erweitern Sie Ihre konfokale Bildgebung mit Informationen zur Fluoreszenzlebensdauer

Die Fluoreszenzlebensdauer-Bildgebung bietet Ihnen zusätzliche Informationen, mit denen Sie die Qualität Ihrer konfokalen Bildgebung verbessern können. Sie kann besonders nützlich sein, um Fluoreszenzsonden mit überlappenden Fluoreszenzemissionsspektren zu unterscheiden oder unerwünschte Hintergrundfluoreszenzsignale zu eliminieren.

FLIM ist eine wichtige Anwendung zum Messen und Quantifizieren von Bilddaten. Da die Lebensdauerinformationen unabhängig von der Fluorophorkonzentration sind, eignen sie sich hervorragend für die funktionelle Bildgebung. Die funktionelle Bildgebung geht über die herkömmliche Erfassung des Ortes und der Konzentration molekularer Spezies hinaus und ermöglicht eine weitere Untersuchung der molekularen Funktion, von Wechselwirkungen und ihrer Umgebung.  

Darüber hinaus ermöglicht FLIM neuartige Bildgebungsanwendungen wie die Nutzung von Biosensoren zur Untersuchung der Mikroumgebung der Zelle oder die Bildgebung basierend auf den intrinsischen Fluoreszenzeigenschaften Ihrer Probe.

Weitere Informationen zu FLIM und ihren Bildgebungsanwendungen mit dem SP8 FALCON System finden Sie in diesem Anwendungshinweis.

Der Lebensdauerkontrast der Kelchblätter von Silberbeeren ermöglicht es, unterschiedliche Strukturen innerhalb der Probe zu trennen. Das Intensitätsbild (gelbes Bild) zeigt keine spezifische Struktur, während das FastFLIM-Bild (mit Regenbogenskala) und die an die Lebensdauer angepassten Bilder (RGB, Dreikomponentenbild) einen Einblick in einen anderen Teil der Probe geben. Das Ende des Videos zeigt die drei Strukturen, die durch eine Kurvenanpassung des Fluoreszenzabfalls auf die drei Kanäle (RGB) aufgeteilt wurde.

Ein neuer Standard für Lebensdauer-Mikroskopie

Mit dem SP8 FALCON und seiner schnellen und vollständig integrierten Lebensdauer-Bildgebungstechnologie setzte Leica Microsystems den Maßstab für die Zukunft der Lebensdauer-Mikroskopie. Leica Microsystems wurde für das SP8 FALCON mit dem renommierten R&D 100 Award ausgezeichnet. Diese Auszeichnung würdigt den innovativen Ansatz der Lösung für die Lebensdauer-Mikroskopie.

Mit den Lösungen für FLIM von Leica Microsystems können Sie die Leistungsfähigkeit der Fluoreszenzlebensdauer-Mikroskopie nutzen, um mit Ihrem konfokalen Experiment aus jeder Probe eine neue Dimension von Informationen zu erhalten. Untersuchen Sie die Zellphysiologie und erforschen Sie die Zelldynamik mit FALCON. Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf funktionale Informationen wie Stoffwechselstatus, pH-Wert und Ionenkonzentration mit dem Potenzial von TauSense in STELLARIS.

Dank unserer vereinfachten, integrierten Plattformen können Sie neue Perspektiven für Ihre Experimente gewinnen und neue Antworten auf Ihre experimentellen Fragen erhalten.

FLIM Products

Filter by Area of Application
STELLARIS – Plattform für konfokale Mikroskopie

STELLARIS

Mit der Konfokalplattform STELLARIS haben wir die Konfokalmikroskopie neu erfunden, um Sie der Wahrheit näher zu bringen.

Interesse geweckt?

Sprechen Sie mit unseren Experten. Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen und Anliegen.

Kontaktieren Sie uns

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?

  • Leica Microsystems Inc.
    1700 Leider Lane
    Buffalo Grove, IL 60089 United States
    Telefon : +1 800 248 0123
    Service Phone : 1 800 248 0223
    Fax : +1 847-236-3009

Eine detaillierte Liste aller Ansprechpartner finden Sie hier.